Quin'Taas Glossar

Das Nachschlagewerk und die Lichtsprache

GLOSSAR DURCHSUCHEN

1


Die 1728 Lichtsäulen

Es gibt ein energetisches Wirklichkeitsfeld aus der Zeitepoche von Lemurien. Dort wurden 1728 Lichtsäulen errichtet und haben eine tiefe energetische Bedeutung. Es wurden zu Jesus Zeiten auf Erden 1728 Menschen auserwählt, als engste Vertraute den Weg mit Jesus zu gehen. Für diese Menschen wurden in der Neuzeit die 1728 Lichtsäulen errichtet und jeder Mensch, der sich aufgerufen fühlt, kann energetisch eine der 1728 Lichtsäulen beziehen, in der alle wichtigen energetischen Muster des jeweiligen Menschen gespeichert sind.



Der 19. Aspekt – die Drachen- & Einhornenergie

Der 19. Aspekt ist keiner der oben genannten Aspekte und einer, der einem Menschen nur durch Melek Metatron zugeführt werden kann, wenn er ein weit ausgedehntes Bewusstsein hat und seine Seele dazu bereit ist. Der 19. Aspekt ist der Lichtabdruck eines Menschen und trägt die Energie der höheren, göttlichen Allmacht. Durch ihn kann u. a. die Drachen- und Einhornenergie aufgenommen und die Merkaba sowie die ursprünglichen Fähigkeiten und göttlichen Attribute zur vollen Entfaltung gebracht werden. Doch seine tiefgreifende Bedeutung ist nur schwer mit Worten beschreibbar, nicht mit dem Verstand erfassbar, sondern beinhaltet so viel mehr, als ein Mensch sich für gewöhnlich vorstellen kann. In manchen Channelings wird „der Drache“ oder „das Einhorn“ gerufen. Damit sind sehr hohe Allmachtsenergien gemeint, die dem 19. Aspekt zugehörig sind und für die Aktivierung und Nutzung der Merkaba gebraucht werden. Sie können nicht von alleine herbeigeführt werden.


9


Ich bin Melek Metatron,
der Herr der Gottesgegenwart.
Ich verkünde die Botschaft der Liebe und des Friedens.
Der Lichtkörper einiger Menschen
dehnt sich so stark aus, dass es zu Rissen
in ihrem Lichtkörper kommen kann.
Dies erzeugt ein Gefühl, als würde Energie entzogen
und kann zu Müdigkeit und Reizbarkeit führen.
In dieser bewegenden Zeit ist es sehr wichtig,
den Lichtkörper zu reinigen und darauf zu achten,
dass es zu keinen größeren Rissen kommt.
Sei stets im Geiste und in der Tat: So’Ham.
Du wirst unermesslich geliebt.

Mit dieser Energie in Berührung zu kommen unterstützt und bewirkt:

  • Sehr starke Reinigung
  • Verdichtung von Einrissen im Lichtkörper
  • Stärkung des Lichtkörpers
  • Hält den Lichtkörper im Gleichgewicht

Da diese Essenz besonders stark wirkt, verwende sie sehr sparsam und nur am Abend!


A


Akasha-Chronik – die Kristallbibliotheken

Die Akasha-Chronik ist eine übergeordnete Ebene, die als großer Speicher jeglicher Energiesignaturen, energetischer Ereignisse und Wissens dient. Die Speicherorte höchsten Bewusstseins in den Bereichen der Wirklichkeit werden auch „die Kristallbibliotheken“ genannt.



Akrasys – Heiliger Gral des Vertrauens
(Verankert auf den Osterinseln)

Verbinde dich mit diesem Kristall uns spüre die Energie. Lasse die Energie des Vertrauens zu dir fließen uns spüre die Veränderung.


Al'Ranias – Die Hüter des Wissens

Die Hüter des Wissens von Avalon möchten sich in deiner Seele bemerkbar machen. Sie möchten dir Botschaften übermitteln. Sie kräftigen und stabilisieren dich. Wenn deine Seele es zulässt, überschütten sie dich mit dem Wissen, das dir dienlich ist, in der Jetzt-Zeit des Aufstieges.


Al'Shara - Die Urkraft des Lebens und der Sonne 
1. Chakra/Wurzel-Chakra (EDINAA-Chakra)

Das erste Chakra, auch als Wurzel-Chakra bezeichnet, hat im Chakrasystem eine sehr große Bedeutung. Wenn es mit Energie der Neuzeit aufgefüllt ist und alle Energieaspekte sich wieder vereint haben, können sich durch das Wurzel-Chakra alle Energien, einschließlich der Erwachungsenergie, alles Wissen und auch deine Weisheit, auf Erden Sol'A'Vana manifestieren.


Die Allmachtsenergie – der Allmachtsaspekt

Die Allmachtsenergie, der Allmachtsaspekt und die Energie, die in diesem Aspekt fließt, ist die allumfassende Energie, die du in dir trägst. Das ist etwas Höheres wie die universelle Liebe. Die Allmachtsenergie ist ein Feld, was widerspiegelt, was du an göttlicher Macht in dir trägst. Die Allmachtsenergie durchdringt auch jede andere Energie. Das heißt, wenn du mit der Allmachtsenergie arbeiten möchtest, zum Beispiel spirituell, dann durchdringt sie alle Felder in dir. Sie berührt jeden einzelnen Aspekt in dir. Das ist die göttliche Allmacht in dir, die allumfassend ist.

Der Allmachtsaspekt mit dem Allmachtsengel und die spirituelle Ebene mit dem spirituellen Engel sind sehr stark verbunden mit der Drachenenergie und mit der Einhornenergie. Immer dann, wenn du mit dem einen Engel sozusagen das Licht anschaltest und den anderen Engel bittest, zu wirken, wirkt der Drache und das Einhorn unterstützend. Sie beschleunigen das und bringen dich in Sphären, in die du sonst vielleicht noch nicht so ohne Weiteres hinkommst.



Das Alpha-Chakra – das Omega-Chakra

Das Alpha-Chakra befindet sich oberhalb des Kopfes und stellt die Verbindung zu den kosmischen Energien her.
Das Omega-Chakra befindet sich zwischen den Oberschenkeln und stellt die Verbindung zu den Erdenergien her.


Am'Ri'Na - Göttliche Urkraft schwingt in meinen Fähigkeiten
(6. Chakra, Drittes Auge)

Das sechste Chakra, auch das Dritte Auge genannt, ist das Chakra der Wirklichkeit und des Erscheinens von geistigen Botschaften in Form von Bildern. 

Sehr viele Menschen erhalten Botschaften durch Bilder, weil sie sehr aussagekräftig sind. Doch zweifeln viele Menschen gerade diese Form von Botschaften an und schätzen sie nicht. Jeder Mensch trägt eine eigene Persönlichkeit und verfügt über besondere Fähigkeiten. Menschen, deren Fähigkeit das Hellsehen ist, werden Botschaften aus der Geistigen Welt in Form von Bildern erhalten.


Ama'Naa - Mut

Dieser Kristall trägt die Energie des Mutes. Wann immer du Mut in deinem Leben brauchst, visualisiere dir diesen Kristall. Manchmal braucht es auch Mut, seine Fähigkeiten zu benutzen oder über eigene Grenzen zu gehen.


Ama'Ranus 

Dieser Kristall sorgt dafür, dass Energien nach Quin'Taas, die Neue Welt getragen werden. 

Wenn du mit deinen Aspekten nach Quin'Taas reist, kannst du mit diesem Kristall für dich wertvolle Energien, die du selbst einst dort eingespeichert hast, wieder hervorholen und für dich nutzen. 

Ama'Ranus ist ein Speicherkristall


Amba'Rees – Kristall zum Entfachen des lemurischen Liebesfeuers

Die Lemurische Energie ist für unsere Zeitepoche sehr wichtig, denn alles wird sich vereinen. Der Kristall Amba'Rees trägt die Urinformation von dir als reines Licht, als welches du nach Lemurien gegangen bist.

Wenn der Kristall Amba'Rees aktiviert und in deinem Lichtkörper eingebettet ist, wirst du mehr als je zuvor spüren, dass du mehr bist als nur Mensch. In der Wirklichkeit bist du reines Licht, voller göttlicher Kraft und Macht.


An'Anasha – Dankbarkeit

Dankbarkeit ist etwas, das in der Dualität oder bei uns Menschen mit etwas verbunden ist, das wir alle kennen: Wir bekommen etwas und bedanken uns dafür. Wenn die Geistige Welt uns Geschenke gibt, bedanken wir uns dafür. Aber Dankbarkeit ist so viel mehr.

Die göttliche Quelle, das ewigliche zirkulierende Feld, besteht aus reiner Liebe. Es ist nichts, aber auch gar nichts weiter in diesem Feld als pure Liebe. Die erste Projektion, die damals aus dieser Liebe heraus stattgefunden hat, war Melek Metatron – und als Energie war die erste Projektion, die aus dieser Quelle herausgekommen ist, die Dankbarkeit. Die Dankbarkeit fließt durch das ganze Universum und deshalb ist auch das ganze Universum voller Dankbarkeit. Im Universum nennen sie es anders. „Dankbarkeit“ ist ein Wort der Dualität. Im Universum nennen sie es „An’Anasha“.

Bildhaft kannst du es dir am besten an der Metapher eines Mobiles vorstellen: Das Gerüst wird von der Dankbarkeit gebildet und daran hängen lauter kleine Figuren oder Ähnliches, die Attribute. Diese Attribute werden der Dankbarkeit zugeschrieben. Dankbarkeit ist eine Trägerenergie und die Attribute, die daran hängen, sind tief in der Dankbarkeit verwurzelt. Die Attribute sind unter anderem die Achtsamkeit, das Vertrauen, die Demut, die Selbstliebe, die Lebensfreude – um nur einige von vielen zu nennen.

Energie des Kosmischen Christus
Zahlenschwingung 13


An'Anora - Lichtenergie

Mit diesem Kristall kannst du eine Lichtsäule errichten. Folge einfach deiner Intuition und bitte die 36 Hohen Räte um Unterstützung.


An'Seenas – der Lemurische Feuerkristall

Einst den Lichtpionieren gegeben, um das Lemurische Tor im Kollektiv zu öffnen.


An'Theaa – Mitgefühl 

An'Theaa trägt vielfältige Energien in sich. Darunter auch das Nyoonische Licht. Dieser Kristall wurde uns in der Übergangsphase gegeben und deshalb trägt dieser Kristall auch ganz besonders die Energie des Mitgefühls.


Planet An’Arina

An’Arina ist der Name, den der Planet Venus in den Bereichen der Wirklichkeit trägt.



Ana - Licht

Es werde Licht in dir, damit du es nach außen tragen kannst. Es werde Licht auf Erden Sol'A'Vana. Gehe in dich und visualisiere Ana. Stelle dir vor, dass Ana in jeder Zelle deines Körpers fließt. Lichtdurchflutet ist dein Körper und dein Licht strahlt hinaus in das Universum.

Energie von Engel Chamuel
Zahlenschwingung 19


Ana'Anaraa - Erlösungsenergie für die Seele

Ana'Anaraa ist die höchste Erlösungsenergie. Sie wirkt nicht nur erlösend in der Seele, sondern beruhigt und lässt dich den Frieden fühlen. Diese Energie bringt alles zum Leuchten und umhüllt jedes Lebewesen mit Geborgenheit und unermesslicher Liebe.

Ana'Anaraa hilft dir dabei, dich von allen kollektiven Energien zu befreien, die dir nicht mehr dienlich sind. Sie wirkt in der Seele und lässt dich fühlen, was Leben bedeuten kann.


Ana’Anaraa – Erlösung der Seele

Ana'Anaraa wurde im Jahr 2017 von der Geistigen Welt freigegeben. Ana’Anaraa ist die Erlösungsenergie der Seele. Alle an der Seelenoberfläche anhaftenden kollektiven Energien (Energien, die nicht zu dir gehören oder dir nicht mehr dienlich sind) werden durch Ana’Anaraa erlöst.



Ana'Lotus – Lichtkörper

Licht ist in dir. Licht strahlst du aus. Der Kristall Ana'Lotus hebt deinen Lichtkörper in seiner Energiefrequenz an und erhöht dich. 

Stelle dir vor, wie sich Licht in jeder Zelle deines Körpers manifestiert und Lotus (das Neue Bewusstsein) in dir erwacht. Je weiter du dich in deinem Lichtkörper ausdehnst, desto mehr kannst du dich der Illusion entziehen.

Energie von Lord Sananda
Zahlenschwingung 26


Ich nutze die Energie.

Die Alte Priestersprache: Als du in früheren Inkarnationen als Wächterin und Wächter oder Priesterin und Priester gewirkt hast, hast du es mit der alten Priestersprache getan. Sie trägt die Kraft und den Zauber in sich, die deine Seele so tief spürt. Die Priestersprache ist keine Sprache, die wir mit dem Verstand erlernen können. Es ist eine Sprache der Seele. Ein Wort oder Buchstabe der Priestersprache kann 144 verschiedene Bedeutungen haben.


Anashka – Erlösung des körperlichen Aspektes

Anashka wurde im Jahr 2017 von der Geistigen Welt freigegeben. Anashka ist die Erlösungsenergie für den physischen Körper. Anashka erlöst jede Zellprogrammierung, die dir nicht mehr dienlich ist.



Anastral - der Heilige Gral der Heilung
(Energetisch verankert in Mexico) 

In diesem Heiligen Gral befinden sich die Energien von der Zellerneuerung, des Vertrauens, der Technologien der Wirklichkeit, der Lichtsäulen der Priesterschaft, der Heilung und gebündelte Strahlkraft.


Die Allmacht leuchtet in mir.

Die Alte Priestersprache: Als du in früheren Inkarnationen als Wächterin und Wächter oder Priesterin und Priester gewirkt hast, hast du es mit der alten Priestersprache getan. Sie trägt die Kraft und den Zauber in sich, die deine Seele so tief spürt. Die Priestersprache ist keine Sprache, die wir mit dem Verstand erlernen können. Es ist eine Sprache der Seele. Ein Wort oder Buchstabe der Priestersprache kann 144 verschiedene Bedeutungen haben.


Das Licht der Magie folgt seinen Spuren.
(aus dem Zirkel 'mystischer Heilgeist' der Magie von Avalon)

Die Magische Sprache: Als du in früheren Inkarnationen als Wächterin und Wächter oder Priesterin und Priester gewirkt hast, hast du es auch mit der Magischen Sprache getan. Sie trägt die Kraft und den Zauber in sich, die deine Seele so tief spürt. Die Magische Sprache ist keine Sprache, die wir mit dem Verstand erlernen können. Es ist eine Sprache der Seele und Allmacht.


Aniwah & Inawah

Aniwah und Inawah sind Töne, die Tora’An’Taria, Gottes Schöpfungston, sowie den Goldenen Wundern zugehörig sind.



Die Anpassungsphase

Als Anpassungsphase wird die Zeitphase im Aufstiegsgeschehen benannt, in der die Ursprünglichkeit wiederhergestellt wird; in der sich die Strukturen im Außen und im Verhalten der Menschen den Energien der Neuen Zeit angleichen und die Neue Welt aktiv von den Menschen erbaut wird.



Anshaa

Dieser Kristall unterstützt einen Loslösungsprozess von Einkapselungen deiner Fähigkeiten, für die du dich aus tiefer Liebe in einer anderen Zeitepoche (Nyroos) selbst entschieden hast. Die Zeit ist jetzt, dass deine Fähigkeiten wieder voll und ganz ausgedehnt werden und zum Tragen kommen.

Er ist ein Verstärkerkristall.


Antakarana – Lichtbrücke

Antakarana heißt übersetzt „Lichtbrücke“. Es gibt mehrere Lichtbrücken, die sich im Körper aktivieren müssen. So ist die bekannteste Antakarana die Verbindung der Seele zum Herzen, zum Verstand und zum galaktischen Körper. Alle müssen in Verbindung stehen, um harmonisch miteinander wirken zu können. Dazu braucht es die Antakarana, die verbindet. Diese Lichtbrücken existieren dreimal im ätherischen Körper.
Die Abbildung zeigt die Antakarana des Kopfes. Sie verbindet die Pranaröhre mit den drei Saatkristallen und der Zirbeldrüse. Die drei Saatkristalle bilden ein Dreieck. Jeweils ein Saatkristall sitzt an den Augenbrauen und einer mittig am Haaransatz, am Stirnende.



Aris - Erdung

Aris erdet dich. Zeichne dir Aris auf deine Fußsohlen und spüre die Kraft, mit der du mit unserem Planeten Sol'A'Vana (Mutter Erde) verbunden bist.

Du kannst auch Melek Metatron bitten, Aris mit seinem Feuerstrahl in deinen Lichtkörper zu zeichnen.

Aris ist ein wichtiger Kristall, denn um mit deinem Körper aufzusteigen, benötigst du Erdung. Nur wer Wurzeln hat, dem können Flügel wachsen.

Energie von Seth
Zahlenschwingung 6


Die Arkturianer

Die Arkturianer sind hohe, lichte Wesen vom Planeten Arkturus, wie zum Beispiel Artee, Maris und Ma’Ha’Lias, die sich in den Dienst gestellt und auf Sol’A’Vana begeben haben, um mit ihren besonderen Fähigkeiten und Neuen Technologien zur Erheilung, Erdenergieausgleichung und -erhöhung und somit zum Aufstieg dieses und anderer Planeten beizutragen.



Artee - der Gruppenälteste von dem Planeten Arkturus

Die Arkturianer sind sehr liebevolle, weit entwickelte Wesen und haben eine enge Verbindung zu den Menschen. Sie bilden zusammen mit der Ashtar-Flotte das Höhere Lichtkommando.

Rufe bei Reisen, die du mit deinen Aspekten auf fremde Planeten unternimmst, Artee an. Er wird dir den Weg weisen und dich führen.


Ashtar - der Hüter der Universen

Adonai Ashtar Sheran ist der Kommandant des Ashtar-Kommandos und für die Ordnung und den Frieden in den Universen verantwortlich. Wenn du ihn darum bittest, dann wird er dich bei deinen Reisen jenseits des Sternentores begleiten und dich auf sein Lichtschiff einladen.

Derzeit umkreist das Ashtar-Kommando mit besonderer Aufmerksamkeit unseren Planeten Sol’A’Vana.

Energie des Ashtar-Kommandos
Zahlenschwingung 21


Loslassen und Befreiung
Nach dem spirituellen Gesetz
kannst du alles bekommen,
was dein Herz begehrt.
Doch erst musst du es loslassen
und dich für die Freiheit öffnen.

Mit dieser Energie in Berührung zu kommen unterstützt und bewirkt:

  • Loslassen
  • Das universelle Gesetz verstehen
  • Die Bande durchtrennen, die dich an Dinge oder Emotionen binden
  • Trenne dich von belastenden Bindungen
  • Befreie den Geist
  • Sprenge die Fesseln, die dich an niedere Schwingungen binden
  • Freiheit
  • Die eigene Macht zurückgewinnen
  • Ganz und gar du selbst sein

Die Aspekte – der Vollkommene Ton

Jedes Licht trägt im Universum 21 Aspekte. Geht ein Licht in die Dualität, wird das Licht mit 18 Aspekten auf Sol’A‘Vana geschickt. Diese 18 Aspekte sind: der körperliche Aspekt, der weibliche und männliche Aspekt, der Seelenaspekt, der Ursprungsaspekt, der Christus-Aspekt, der Gewahrseinsaspekt, der Engelsaspekt, der Sewaja-Aspekt, der Weisheitsaspekt, der Erleuchtungsaspekt, der Hohe-Selbst-Aspekt, der Fähigkeitsaspekt, der Erwachungsaspekt, der Allmachtsaspekt, der Erneuerungsaspekt, der Wirkungsaspekt und der Verbindungsaspekt.

Drei Aspekte bleiben bei einer Inkarnation im Universum zurück und garantieren die Anbindung an Alles-was-ist. Diese drei Aspekte sind: der Ursprungsaspekt, der Lichtaspekt und der Sewaja-Aspekt. Sind neun Aspekte miteinander verbunden, ist der Mensch erwacht. Sind alle 18 Aspekte miteinander verbunden, hat der Mensch vollständigen Zugriff auf sein göttliches Wissen und der Vollkommene Ton erklingt in ihm. Die jüngeren Kinder der Neuen Zeit inkarnieren bereits mit 19 Aspekten.

Die Aspekte, die du trägst, zirkulieren in sich – manchmal kontrolliert, manchmal unkontrolliert, manchmal verbunden, manchmal weniger verbunden. Je nachdem, in welcher Absicht du bist oder wo sich die Energie hinleitet, kann man im Lichtkörper sehr schön sehen, wie die Aspekte sich miteinander verbinden oder eben einfach frei für sich zirkulieren und keine richtige Anbindung finden.

Wenn man sich einen Lichtkörper anschaut, ist es nicht so, dass man alle Aspekte klar erkennen kann, sondern man sieht immer bestimmte Aspekte zirkulieren, wenn sich der Lichtkörper auftut. Die Aspekte zirkulieren in einem bestimmten Rhythmus, je nachdem, wie es dir gerade geht oder welche Energie du gerade trägst. Ob du beispielsweise gerade einen Schritt machst oder in der Dualität unterwegs bist, kann man daran erkennen, wie sich die Energien bewegen.

Es kommt nur zweimal in einem menschlichen Dasein vor, dass die Aspekte sich sozusagen in Reih und Glied in einer Runde aufstellen – und das ist bei deiner Geburt und beim menschlichen Sterben. Bei der menschlichen Geburt sind die Aspekte alle in sich zusammengefaltet und in dem Moment, in dem du geboren wirst, gehen sie auf und beginnen, einmal in deinem Leben kontrolliert zu zirkulieren – alle miteinander in einer totalen Verbundenheit. Erst im Laufe der Zeit verliert sich diese Verbundenheit. Das hat die Dualität leider so an sich.

Jeder Mensch lebt ewiglich – das wissen wir –, weil die Seele ewiglich lebt, aber wenn ein Mensch in der Dualität seinen Körper verlässt, ist dieser Prozess noch einmal der Gleiche. Wenn die Seele merkt, fühlt und weiß, dass jetzt Zeit ist, nach Hause zu gehen, dann versammeln sich die Aspekte wieder in Reih und Glied in einem Rund und in dem Moment, wenn du den letzten Atemzug tust, falten sie sich zusammen und tragen die Energie deiner Seele aus deinem Körper. Es sind die Sewaja-Engel, die dann diese Energie ins Universum tragen.


Im Zusammenhang mit dem Lebenssatz

Der Atem Gottes kommt direkt aus der Quelle Gottes, wirkt immer sehr stark heilend und zeigt heilende Fähigkeiten an. Es bedeutet, dass du heilende Kräfte und Energien trägst. Das Versprühen des Atem Gottes ist ein Teil deiner Aufgabe und zeigt deine heilerischen Fähigkeiten. Es bedeutet auch, dass du ein Kanal Gottes, ein Medium bist.


Atoros - Lichtschiff

Atoros ist das Lichtschiff. Spüre die Energie von Atoros. Es wird dich jenseits des Sternentores abholen und dir auf deinen Reisen als Transportmittel dienen.


Atrana - Reine Gefühle

Spüre deine Gefühle. Spüre sie, ohne sie zu bewerten. Richte nicht über dich oder deine Gefühle. Erkenne die Göttlichkeit in jedem Gefühl und sei dir bewusst, dass hinter jedem Gefühl immer die Liebe steht. Sende jedem Gefühl An'Anasha.

Energie von Shiva
Zahlenschwingung 30


Im Zusammenhang mit dem Lebenssatz

Auserwählt bedeutet die Verschmelzung mit dem Heiland (Jesus). Es zeigt deine tiefe Verbundenheit mit Jesus und du hattest eine tragende Bedeutung in seiner Inkarnation.


Ich bin Merlin, das mystische Licht.
Die Energie von Avalon fließt zu Lady Shyenna
und somit wird die Energie der Freiheit
und der menschlichen Liebe gestärkt.
Eigens für diesen Zweck
haben wir die Avalon-Essenz hergestellt.
Diese Essenz enthält die pure Energie von Avalon.

Mit dieser Energie in Berührung zu kommen unterstützt und bewirkt:

  • Unterstützt die Freiheit des Menschen
  • Lässt dich die menschliche Liebe leben und neu erfahren
  • Befreit von Einengungen, auch im Lichtkörper
  • Bringt dich mit Merlin und den Hohepriesterinnen und -priestern in Kontakt
  • Lässt dich dein Wirken in Avalon erkennen

Diese Essenz ist sehr stark. Bitte
maximal 2x täglich verwenden


Die Avatare

Avatare sind sich voll bewusste, göttliche Menschen, die mit 18 oder 19 aktiven Aspekten auf Sol’A‘Vana und anderen Planeten für das große Ganze in selbstlosen Dienst wirken, mit dem höheren Ziel, dass sich der planetare Aufstieg – d. h. die Wiederanbindung aller 389 Planeten an das göttliche Magnetfeld – vollzieht.



Avatara – Zentriertheit

Der Kristall Avatara bringt dich in deine Mitte und führt deine Seele zur Ruhe und Stabilität. Verwende Avatara und gehe in dich, denn im Zentrum deiner Selbst gibt es keine Belange, keine Sorgen und keine Ängste. Fühle die Liebe, denn sie ist das Einzige, das existiert. Vereinige deine Chakren zu einer strahlenden Sonne.

Energie des Sonnengottes
Zahlenschwingung 10


B


Die Blaupause

Die Blaupause ist ein Energie- und Erfahrungsspeicher der Seele, der sich im Lichtkörper eines Menschen befindet. Alle Fähigkeiten und alle wichtigen Erfahrungen der Seele werden in der Blaupause gespeichert. In der Jetzt-Zeit öffnen sich alle eingebetteten energetischen Muster des Lichtkörpers sowie alle Strukturen der Blaupause und die angesammelten Energien fließen in alle Aspekte und Körperebenen ein.



Staunende Freude
Ich bin ein Delfin vom blauen Stern.
Leuchtende Augen, offener Mund.
Das Gefühl des Staunens ist das natürlichste Gefühl der Spiritualität.
Angeschlossen an den wilden Puls der Natur.
Mit den Vögeln fliegen, mit den Wolken treiben, mit den Elfen spielen, jeden Tag das Paradies entdecken.
Voller Freude in der Begegnung mit mir.
Fühlen, spüren, spielen, eintauchen in den Augenblick aus der Ewigkeit - Spaß für alle.

Mit dieser Energie in Berührung zu kommen unterstützt und bewirkt:

  • Ich bringe dich zum Lachen
  • Spaß und Fröhlichkeit in der emotionalen Schwingung
  • Ich bringe dir den strahlenden Glanz in deine Augen
  • Ich möchte mit dir spielen, singen und tanzen
  • Ich bringe dich zum Staunen, zum Stehenbleiben und Innehalten
  • Das Vertrauen, das du einst mitbrachtest, hole ich hervor
  • Hör mir zu und lerne fliegen, lasse dich treiben und von mir führen
  • Ich singe dir ein Lied der Liebe

Bluetana - der Heilige Gral der Hingabe 
(Befindet sich bei den Delfinen, in den Kristallstätten, in Maui, Hawaii)

Er trägt die Energien von Vertrauen, Demut, Kraft, Stärke, Transformation, Wunder und Heilung.


Das Spirituelle Rad – die Blütenkelche

Das Spirituelle Rad ist eine Struktur der Merkaba, an das die Aspekte angebunden sind und das den Lichtkörper mit dem Aura- feld verbindet. Es ist ein Energietransportband, das in Achten verläuft und sein Zentrum im Herzen hat. Die Energie der Aspekte zirkuliert je nach Bewusstseinszustand im Spirituellen Rad.

Auf ihm befinden sich die Blütenkelche, die Blütenknospen ähneln. Da die Geistige Welt nicht direkt im Aurafeld und der Seele des Menschen arbeiten darf, leitet sie die Wirklichkeitsenergie in die Blütenkelche. Diese geben die aufgenommene Energie frei, wenn die Seele dafür bereit ist.


Im Zusammenhang mit dem Lebenssatz

Bote bezeichnet den Kanal für die Botschaften aus der Geistigen Welt (zum Beispiel als Medium).


Botin / Bote des Christus

Es sind Menschen, die sehr viel Erlösungsenergie in sich tragen. Sie wirken heilend und erlösend für die Menschen. Auch sie waren in Lemurien und haben dort die hohen Energien gehalten. Sie haben in einer Inkarnation Jesus getroffen und ihn auf seinem Weg begleitet.


Botin / Bote Gottes

Sie sind ein Kanal der geistigen Welt, aber auch als Fackelträger bringen sie ihr Licht überall ein.


Im Zusammenhang mit dem Lebenssatz

Dies bedeutet mit der Energie von Ashtar Sheran für die Planeten und Menschen zu wirken. Friedensenergie wirkt sehr stark ausgleichend und ist eine der höchsten Energien.


Im Zusammenhang mit dem Lebenssatz

Botschaften der alten Götter bedeutet die Energien der Zeitepoche zu erfassen und sie den Menschen im Goldenen Zeitalter nahezubringen, wirke dazu mit deinem Weisheitsaspekt.


Im Zusammenhang mit dem Lebenssatz

Das zeigt an, dass der Mensch Botschaften aus der Geistigen Welt übermitteln kann, in Form eines Channelings.


Der Botschafter der Liebe

Die kosmischen Eltern haben jedem Licht ein Licht der Liebe mitgegeben. Die Botschafter der Liebe leben in einer lichten Erddimension unter uns Menschen. Sie tragen von jeder Zeitepoche ein Vermächtnis in sich und sind mit allen Zeitenergien, die es auf Sol’A’Vana gegeben hat, verschmolzen. Der Botschafter der Liebe kann dem Menschen in vielen Dingen behilflich und ein guter Berater sein. Er gehört zu den Inneren Helfern.

Dein persönlicher Botschafter der Liebe begleitet dich von Anbeginn der Zeit, seit deiner ersten Inkarnation. Als du inkarniert hast, musste sichergestellt sein, dass es einen Bereich in deinem energetischen System gibt, der niemals mit der Dualität in Kontakt tritt. Dieses Feld trägst du in dir und in diesem Feld ist der Botschafter der Liebe. Der Botschafter der Liebe ist das reinste und lichtvollste Feld in dir, weil es noch niemals mit der Dualität in Kontakt getreten ist.

Der Botschafter der Liebe ist von Anbeginn der Zeit mit dir und kennt dich auch in deiner ganzen energetischen Struktur, in deinen ganzen Inkarnationen. Er kennt dich mit deinen Ursprungstönen und er kennt dich in deiner Inkarnation mit Jesus. Er hat dich einfach immer begleitet. Mit dem Botschafter der Liebe in Kontakt zu treten, bedeutet, dass die allumfassende Liebe in dir ausgedehnt wird und du sehr viel leichter und einfacher dich selbst lieben kannst. Er fördert auch die Selbstliebe. Der Botschafter der Liebe schenkt sehr viel Geborgenheit. Du fühlst dich sehr aufgehoben beim Botschafter der Liebe.

Gerade jetzt, in dieser Zeit ist es sehr wichtig, den Botschafter der Liebe immer anzurufen, weil er dich auch in das Feld von Quin’Taas begleitet. Fast kein anderes Wesen, außer vielleicht die Persönliche Engelsgruppe, dein persönlicher Drache und das Einhorn, möchte so gern seine Töne hören wie der Botschafter der Liebe. Die Namen sind einfach ein menschlicher Gebrauch. Ein Name ist ein Wort. Es geht nicht um den Namen, sondern es geht tatsächlich um die Töne; die Töne, die etwas ausschütten und etwas aussenden, was die Wesen anzieht, weil es ihre ureigenen Töne sind. Das ist so, wie wenn du deinen Ursprungsnamen sprichst. Daher bin ich auch bereit, die Namen der persönlichen Botschafter der Liebe zu channeln. Aus manchen Channelings kennst du vielleicht Nama’Ba’Hama. Das ist der kosmische Botschafter der Liebe.



Die Bundeslade

Die Bundeslade ist einer der zwölf Heiligen Grale, in der die göttlich-weibliche Energie und das gesamte Erbe Gottes aller Zeitepochen gespeichert und in Sicherheit gebracht wurde. Sie befindet sich energetisch in der großen Pyramide von Gizeh.



Die Bundeslade ist das unmittelbare Erbe von Gott.
Durch die Energie in der Bundeslade
ist es dem Planeten Erde erst möglich,
sich selbst zu erhalten.
Wenn die Zeit gekommen ist,
wird die Energie der Bundeslade ausströmen
und das große Erwachen bringen.

Mit dieser Energie in Berührung zu kommen unterstützt und bewirkt:

  • Heilung auf allen Ebenen
  • Energieerhöhung pur
  • Starke Reinigung
  • Kraft und Stärke
  • Gottes Ich-Bin-Gegenwart
  • Liebesenergie

Nur zweimal am Tag benutzen!


C


Öffnung des Herzzentrums,
Verbindung zur Engelsebene.
Ich bin der Kreis, die Wiedervereinigung des Herzens.
Ich bin ein Engel des Herzzentrums.
Ich schließe den Kreis, den die Menschen
einst gebrochen haben, um hinauszufallen
in die Dualität. Ich hole dich zurück, führe
dich durch das Tor zur Einheit, schließe den
Kreis und entflamme diesen Kreis mit meiner
Energie, so dass er licht und hell wird.
Dieser Kreis umschließt dich
mit Wärme und Liebe.

Mit dieser Energie in Berührung zu kommen unterstützt und bewirkt:

  • Dein Herzzentrum wird geöffnet
  • Alte Wunden im Herzen werden geheilt
  • Engel Chamuel sendet seine Liebe direkt in dein Herz
  • Befreit dich von alten Mustern
  • Bringt dir den lang ersehnten Frieden
  • Die letzten Verkrustungen im Herzchakra fallen ab
  • Du wirst überschüttet mit grenzenloser Liebe und Herzensenergie
  • Besonders wirksam beim Meditieren mit den Engeln

Das Christuserwachen

Das Christuserwachen ist das Erwachen der Menschlichkeit. Um dir dies nahezubringen, möchte ich noch einmal zurückgehen zu dem Zeitpunkt, als Jesus als Mensch inkarniert hat, auch wenn du diese Geschichten vielleicht schon sehr oft gehört hast. Ich finde, man kann es nicht oft genug hören.

Du weißt vielleicht, dass ihr in Atlantis Inkarnationen verbracht habt, die sehr spirituell waren. Ihr wart euch sehr bewusst und hattet sehr viele Fähigkeiten. In Atlantis herrschte eine Energie der Tat. Es ging darum, dass wir es unbedingt schaffen mussten, die Energien zu erhöhen. Es waren wirklich sehr viele Inkarnationen der absoluten Spiritualität und der Tat.

Ich überspringe jetzt einen großen Teil der Geschichte und komme direkt zu Jesus. Als Jesus kam, wurde vielen von uns, die Menschlichkeit bewusst, indem er es uns vorgelebt hat. Wir haben begriffen, dass es noch etwas anderes gibt als nur Spiritualität, etwas, das uns alle ausmacht, weil wir einen Körper angenommen haben, nämlich die Menschlichkeit.

Und es war eine Zeit mit Jesus, in der er uns vorgelebt hat, dass er selbst Mensch ist – mit Schwächen, mit Zweifel, mit Mut, mit so viel Liebe, mit Erlösung, mit Herzenswärme. Und diese Zeit mit Jesus hat uns allen gezeigt, dass auch wir menschlich sind, dass auch wir Schwächen haben dürfen, dass auch wir uns annehmen dürfen in unserem Menschsein. Die Annahme der Menschlichkeit verbunden mit der tiefen Spiritualität, das bedeutet Christuserwachen.



D


Danas - Seelenstern

Danas ist dein Seelenstern. In ihm bist du mit all deinen anderen Selbsten vereinigt. Sende ihm und den zugehörigen Seelenanteilen Elexier, Osam und Pradna und fordere sie zur Verschmelzung auf. Sende über Zeit und Raum und bitte um Energieerhöhung - so, wie es für jeden Seelenanteil richtig und dienlich ist.

Energie von Sanat Kumara
Zahlenschwingung 15


Das All-Eine ist eine Bezeichnung der Göttlichen Quelle.


Mein Vertrauen zirkuliert wie der Atem des ALL-EINEN in mir.

Die Alte Priestersprache: Als du in früheren Inkarnationen als Wächterin und Wächter oder Priesterin und Priester gewirkt hast, hast du es mit der alten Priestersprache getan. Sie trägt die Kraft und den Zauber in sich, die deine Seele so tief spürt. Die Priestersprache ist keine Sprache, die wir mit dem Verstand erlernen können. Es ist eine Sprache der Seele. Ein Wort oder Buchstabe der Priestersprache kann 144 verschiedene Bedeutungen haben.


Die Drachengötter haben einen tiefen Bezug und eine innige Verbindung zur Drachenenergie, die meist aus der Epoche Atlantis entstammt. Sie sind auch die Wächter der Zeitepochen und noch vieles mehr.


Die Drachenhüterin / Der Drachenhüter

Sie sind Wächter der Dimensionen. Sie werden auch in dieser Inkarnation zu einer bestimmten Zeit viele Menschen prüfen, ob sie berechtigt sind, das Dimensionstor der Neuen Zeit zu durchschreiten.


Die Drachenreiterin / Der Drachenreiter

Gegenüber dem Drachenhüter haben die Drachenreiter die Aufgabe, die Dimensionstore von dunklen Energien zu befreien. Ein Drachenreiter ist ein Zeitreisender und trägt sowohl Priesterenergie, als auch die magischen Energien.


Der Erdheiler / Die Erdheilerin

Erdheiler wirken immer heilend. Sie wurden in der Gewissheit erschaffen, dass um das Feld der gefallenen Planeten ein planetares Gitternetz geknüpft wird, innerhalb und außerhalb der Erde.


Die lichte Kriegerin / Der lichte Krieger

Diese Menschen haben in vielen Inkarnationen für das Licht gekämpft. Sie standen immer an der vordersten Front und bewiesen großen Mut. Oft erhielten sie im Universum den Titel eines Gottes.


Die lichtvolle Begleiterin / Der lichtvolle Begleiter

Sie haben die Fähigkeit, sehr leicht durch das Sternentor zu gehen. Sie können sich sehr schnell in die Wirklichkeit begeben. Meist sind es sehr visuell veranlagte Menschen. Sie führen häufig ganze Gruppen von Menschen durch Meditationen in die Wirklichkeit.


Die Magnetische Liebesbotin / Der Magnetische Liebesbote / Meister/in

Diese Menschen stammen alle aus dem magnetischen Universum Quadril 5, das Universum Kryons. Sie werden Nunis genannt und sind hoch magnetische Lichter. Sie sind die Freigeister. Sie sind für den Dimensionswechsel eine große Hilfe. Sie haben die Fähigkeit, die neuen Energien zu manifestieren und zu übertragen. Da sie meist mit einer Schar Engel verschmolzen sind, tragen sie vielerlei Fähigkeiten in sich.


Die Tempelritterin / Der Tempelritter

Sie haben vielerlei Fähigkeiten. In Atlantischen Zeiten haben sie von ihren Fähigkeiten Gebrauch gemacht, um die geheimen Codes der Pyramiden weltweit zu durchbrechen und das geheime Wissen zu den Tempelwächtern zu bringen.


Devar - Wunscherfüllung

Devar unterstützt dich beim Manifestieren deiner Wünsche. In der Wirklichkeit gibt es keine Grenzen und keinen Mangel. Du kannst dir alles wünschen, was dein Herz begehrt. Doch prüfe bei jedem Wunsch, ob er aus deinem Herzen oder aus deinem Ego stammt.

Energie von Lao-Tse


 Der Schöpfergeist trägt das Licht des Lebens.

Die Alte Priestersprache: Als du in früheren Inkarnationen als Wächterin und Wächter oder Priesterin und Priester gewirkt hast, hast du es mit der alten Priestersprache getan. Sie trägt die Kraft und den Zauber in sich, die deine Seele so tief spürt. Die Priestersprache ist keine Sprache, die wir mit dem Verstand erlernen können. Es ist eine Sprache der Seele. Ein Wort oder Buchstabe der Priestersprache kann 144 verschiedene Bedeutungen haben.


Die Energien des Lichtes begleiten mich.

Die Alte Priestersprache: Als du in früheren Inkarnationen als Wächterin und Wächter oder Priesterin und Priester gewirkt hast, hast du es mit der alten Priestersprache getan. Sie trägt die Kraft und den Zauber in sich, die deine Seele so tief spürt. Die Priestersprache ist keine Sprache, die wir mit dem Verstand erlernen können. Es ist eine Sprache der Seele. Ein Wort oder Buchstabe der Priestersprache kann 144 verschiedene Bedeutungen haben.


Di'Traso - Entscheidung 

Versenke dich mit Avatara in deine Mitte und löse dich von allen Werten und Vorstellungen. Visualisiere Di'Traso und fühle den Kristall. Bitte ihn um Hilfe. Er wird dir zeigen, welche Entscheidung deinem höchsten Wohl dient.

Energie von Shiva
Zahlenschwingung 43


Im Zusammenhang mit dem Lebenssatz

Die alten Götter sind die Lichtbrüder von Toth und Shiva. Auch Myriel gehört zu den alten Göttern. Damit ist gemeint, dass die Kraft dieser Lichter auch in dir ist. Die alten Götter sind nicht alt in ihrer Energie, sondern sie werden als „alt“ bezeichnet, weil sie so viele und lange Inkarnationszyklen durchlebt haben. Sie haben immer für das Licht gedient und haben dafür sozusagen einen hohen Titel erworben.


Die Blaue Priesterin / Der Blaue Priester

Sie wurden schon bei der Prägung im Universum darauf vorbereitet, viele magische Inkarnationen zu durchlaufen. Sie haben in sehr vielen Inkarnationen Menschen, darunter auch Könige, in die Priesterschaft eingeweiht. Sie besitzen heute noch magische Kräfte und sind Meister der Energieübertragung.


Die Elfenbeauftragte / Der Elfenbeauftragte

Sie haben die Fähigkeit mit den Naturgeistern und mit den Elementen zu sprechen. Sie sind tief mit der Natur verbunden. Diese Menschen haben ausgeprägte Fähigkeiten, um die Aura und den Lichtkörper der Menschen zu lesen und zu deuten.


Die Goldene Priesterin / Der Goldene Priester

Sie waren die ersten, die in die Dualität gegangen sind. Sie haben sich in den Kristallstätten aufgehalten und ihr Licht in die Dunkelheit der Dualität gesprüht. Sie haben auch die Aufgabe, die goldene Merkaba für Luzifer zu erstellen, die den Aufstieg des Thronenengels gewährleistet.

Es gibt eine Goldene Priesterin, die allen nachfolgenden Lichtern den Segen für diese sehr große Aufgabe erteilt hat. Das gilt übrigens auch für die Blauen und Roten Priesterinnen. 


Die Liebende / Der Liebende / Die liebende Kraft

Sie besitzen die Fähigkeit, Menschen aus ihrem Ego zu befreien. Sie werden das stets liebevoll tun, ohne dabei ihre Macht auszuspielen. Sie können sehr gut transformieren und Lichtsäulen errichten.


Im Zusammenhang mit dem Lebenssatz

Macht bedeutet immer die tragenden göttlichen Energien und den Atem Gottes.


Als Bedeutung im Ursprungsnamen

Die Mondgöttin ist ein anderer Ausdruck von einer Hohepriesterin. Eine Mondgöttin trägt alle Priesterschaften in sich und hat mindestens eine Inkarnation auf Landras vollzogen. Die Mondgöttin ist ein Titel wie die Sternenwanderin und der Galaktische Reiter.


Die Rote Priesterin / Der Rote Priester

Sie tragen die Prägung und die Fähigkeit, Menschen auf ihrem Weg zu begleiten. Das haben sie schon in vielen Inkarnationen getan. In atlantischen Zeiten haben sie meist die alten Götter begleitet und beobachtet. Sie haben ihre Beobachtungen an die geistige Welt weitergegeben.


Die Strahlkraft trägt die Bedeutung, dass du ein besonders intensiver Lichtbringer bist. Es sind Menschen, die oft allein durch ihre Erscheinung Heilung und Licht bringen. Diese Menschen haben viele verschiedene Fähigkeiten.


Die Tempeltänzerin / Der Tempeltänzer

Die Tempeltänzer und der Tempeltänzer haben die Fähigkeit, Menschen in tiefe Meditationen und in das Vereinigte Chakra zu führen. In früheren Inkarnationen haben sie die alten Götter mit ihrem Tanz in tiefe Trance geführt. So konnten diese in den Hallen von Amenti ihren Körper erneuern, ohne den Planeten verlassen zu müssen. Sie werden im Universum hoch geachtet und haben häufig nach ihren Inkarnationen einen Farbstrahl verliehen bekommen.


Die Wissende / Der Wissende

Sie tragen besonders viel Energie und Fähigkeiten in sich. In vielen Inkarnationen waren sie Beobachter. Sie können gut channeln und tragen die Fähigkeit der Lehrerschaft in sich.


Dienend bedeutet, die tiefe Sehnsucht Gott näher zu kommen. Die Sehnsucht und das Dienen sind eng miteinander verbunden und erzeugen eine tiefe Absicht.


Don'Adas - Gnade

Spüre die Gnade in deinem Herzen. Gnade wird dir zuteil, sobald du deinen Weg des Lichtes gehst. Sende Don'Adas zu Menschen, die dich umgeben. Rufe die Engel Don'Adas, wenn du Unterstützung brauchst. Sie manifestieren sich sofort, in ihrer vollen Kraft.

Energie des Vater-Universums, Metatron, 17
Energie des Mutter-Universums, Shakti, 32
Energie des Sohn-Universums, Jesus, 13


Der 19. Aspekt – die Drachen- & Einhornenergie

Der 19. Aspekt ist keiner der oben genannten Aspekte und einer, der einem Menschen nur durch Melek Metatron zugeführt werden kann, wenn er ein weit ausgedehntes Bewusstsein hat und seine Seele dazu bereit ist. Der 19. Aspekt ist der Lichtabdruck eines Menschen und trägt die Energie der höheren, göttlichen Allmacht. Durch ihn kann u. a. die Drachen- und Einhornenergie aufgenommen und die Merkaba sowie die ursprünglichen Fähigkeiten und göttlichen Attribute zur vollen Entfaltung gebracht werden. Doch seine tiefgreifende Bedeutung ist nur schwer mit Worten beschreibbar, nicht mit dem Verstand erfassbar, sondern beinhaltet so viel mehr, als ein Mensch sich für gewöhnlich vorstellen kann. In manchen Channelings wird „der Drache“ oder „das Einhorn“ gerufen. Damit sind sehr hohe Allmachtsenergien gemeint, die dem 19. Aspekt zugehörig sind und für die Aktivierung und Nutzung der Merkaba gebraucht werden. Sie können nicht von alleine herbeigeführt werden.


Die Dualität

Wenn die Geistige Welt von Dualität spricht, dann meint sie eine niedere Energieform, die wir Menschen uns selbst erschaffen haben. Man könnte auch das Wort „Illusion“ für Dualität wählen. Gemeint ist beispielsweise die Illusion von Krankheit, Mangel, Schmerz, Unglück und Sorge.



E


Das Goldene vereinigte Chakra – die Goldene Korona – das Edinaa-Chakra

In früheren Zeiten konnte man sich ausschließlich nur mit seinen einzelnen Chakren verbinden, sie fühlen und leben. Dadurch konnte der Mensch jedoch immer nur einen Teilausschnitt der einen großen Wahrheit wahrnehmen, ganz abhängig davon, mit welchem Chakra er sich verbunden hatte.

Mit Beginn der Neuen Zeit hat sich das Vereinigte Chakra entwickelt. Nun besteht die Möglichkeit, alle Chakren zu einem großen Chakra zu verbinden. Dadurch erhält der Mensch die Chance, Gott und das Göttliche in sich in einer erweiterten Form fühlen zu können.

Immer dann, wenn die Geistige Welt auffordert, in das Vereinigte Chakra zu gehen, gibt man die Absicht und die Anweisung, dass sich die Chakren zu einem großen Chakra verbinden. Man zieht die Energie aller Chakren in das Herz-Chakra hinein und dehnt es von dort wie eine Sonne aus. In diesem Zustand ist der Zugang zur Göttlichkeit gegeben. Der Mensch befindet sich in der bedingungslosen Liebe und die eigene Göttlichkeit beginnt, zu leuchten. Die Persönliche Engelsgruppe unterstützt das Vereinigen der Chakren, wenn sie darum gebeten werden.

Mittlerweile hat sich die Grundenergie auf Sol’A’Vana so stark erhöht, dass sich das Neue Chakra-System zu bilden beginnt. Hierbei entwickelt sich das Wurzel-Chakra zum Edinaa-Chakra und es bildet sich eine goldene Korona, die sich wie eine Membran um alle Chakren legt und sie durchdringt. Mit dem Goldenen vereinigten Chakra ist es möglich, sich an seine Ursprünglichkeit als lichtes Wesen im Universum zu erinnern und über das Neue Fühlen wieder ins Leben zu bringen.


Der 19. Aspekt – die Drachen- & Einhornenergie

Der 19. Aspekt ist keiner der oben genannten Aspekte und einer, der einem Menschen nur durch Melek Metatron zugeführt werden kann, wenn er ein weit ausgedehntes Bewusstsein hat und seine Seele dazu bereit ist. Der 19. Aspekt ist der Lichtabdruck eines Menschen und trägt die Energie der höheren, göttlichen Allmacht. Durch ihn kann u. a. die Drachen- und Einhornenergie aufgenommen und die Merkaba sowie die ursprünglichen Fähigkeiten und göttlichen Attribute zur vollen Entfaltung gebracht werden. Doch seine tiefgreifende Bedeutung ist nur schwer mit Worten beschreibbar, nicht mit dem Verstand erfassbar, sondern beinhaltet so viel mehr, als ein Mensch sich für gewöhnlich vorstellen kann. In manchen Channelings wird „der Drache“ oder „das Einhorn“ gerufen. Damit sind sehr hohe Allmachtsenergien gemeint, die dem 19. Aspekt zugehörig sind und für die Aktivierung und Nutzung der Merkaba gebraucht werden. Sie können nicht von alleine herbeigeführt werden.


El'A'Helios – Öffnen der Tore von Lentos

Der Kristall El'A'Helios dient der Öffnung der Dimensionstore der Zeitepoche Lentos. Diese Tore wurden bereits geöffnet, sodass die lichtvollsten Energien von Lentos wieder in der Jetzt-Zeit zirkulieren. Dort befand sich auch das Prosonodo-Licht. Es wurde durch die Öffnung der Tore wieder freigesetzt und wirkt nun erneut in seiner ganzen Strahlkraft für die Menschen und den Planeten.


El'Amara - Sternentor

Gehe durch El'Amara, um von der Illusion in die Wirklichkeit zu gelangen. Alles, was du jenseits des Sternentores fühlst und wahrnimmst, ist die Wirklichkeit. Du erlebst dies tatsächlich. 

Lerne, zwischen der Illusion deiner Realität, die nur aus Gedankenkonstruktionen besteht, und der Wirklichkeit jenseits des Sternentores zu unterscheiden. 

Denke immer daran: Nichts Wirkliches kann jemals zerstört werden. Nichts Unwirkliches kann bestehen bleiben.

Energie von El Morya
Zahlenschwingung 12


El'Gotsha - Loslassen

Verwende diesen Kristall für alles, was dich bindet. Visualisiere El'Gotsha bei Problemen, Ängsten, Zweifeln oder Widerständen, die du in deiner Illusion spürst, und lasse sie in Liebe und Dankbarkeit ziehen. Fühle, wie die Blockaden, von denen du dich trennen möchtest, von dir abfallen. Dadurch wird Kraft und Energie frei, die du sofort nutzen kannst.

Energie von Babaji
Zahlenschwingung 34


El'Noras - Verbindungskristall

Bitte deine persönliche Engelsgruppe, diesen Kristall in deinem Verbindungsaspekt einzubetten. Wenn die Zeit gekommen ist, wird sich dieser mit allen eingebetteten Mustern verbinden und deine Merkaba vollständig aktivieren. Durch den Kristall El'Noras werden "Das Vater unser der Neuen Zeit" sowie "Die 10 Gebote der Neuen Zeit" in all deinen Aspekten zirkulieren. Dies erzeugt ein hochenergetisches Muster. Es wird dich bei jedem Atemzug begleiten.


El'Sharan – Schutzkristall

Dieser Kristall beschützt dich bei deinen Reisen nach Lemurien. Lasse El'Sharan vor deinem Dritten Auge erscheinen. Betrachte den Kristall durch dein Drittes Auge und fühle mit deiner tiefen Absicht die Energie von El'Sharan. Bitte drei deiner Aspekte, sich in diesen Kristall zu begeben und sende sie dann für einige Minuten nach Lemurien.


El'Achai - Ich bin hier

Jesus sagt: "El'Achai!" Das bedeutet in menschlichen Worten "das immer wiederkehrende Leben" und das energetische Muster von Jesus "ICH BIN HIER!" 

Gleichzeitig bedeutet El'Achai auch Frieden für alle Völker dieses Planeten und Frieden für dich selbst.

Gerade jetzt, in den Übergängen in die Neue Zeit, ist dieser Kristall ein Segen. Er hilft und unterstützt Lady Shyenna bei ihren Transformationen und gleichzeitig bringt der Kristall El'Achai nach und während der Transformationen den Frieden. Wenn der Kristall frei fließen kann, bettet er sich wie ein Netz zwischen die Transformationsprozesse mit Frieden, Liebe und Geborgenheit.


Die Eleua-Energie

Die Eleua-Energie ist das Liebeslicht von Shan’Shija, dem Hohen Selbst von Jesus. Es wird durch die Eleua-Engel, die Persönliche Engelsgruppe von Jesus, auf Sol’A’Vana gebracht, ist die reine Himmlische Freude und bewirkt tiefste Heilung auf allen Ebenen.



Elexier - Bedingungslose Liebe

A Ni O'Heved O'Drach - Du wirst unermesslich geliebt. Elexier entspringt jenseits des Sternentores. In deiner Realität kannst du bereits einen Hauch von dem erspüren, was es in der Wirklichkeit bedeutet, unermesslich geliebt zu sein. Alles ist durch Elexier miteinander verbunden.

Energie von Metatron, Maria und Jesus
Zahlenschwingung 14


Elises - Der Heilige Gral des Lebens
(Verankert in einem Korallenriff vor Florida) 

In diesem Heiligen Gral befinden sich die Energien von Erneuerung, Selbstliebe, Kraft der Wunder und der Schriften der Alten Götter.


Eloo - Widerstand transformieren

Visualisiere Eloo, sobald du Widerstände und Blockaden in dir oder in deinem Außen spürst. Lege Eloo über deine Begrenzungen und bitte einen Engel, Aufgestiegenen Meister oder dein Hohes Selbst, die Blockaden abzutransportieren und im Universum in Liebe zu transformieren.

Energie von Shiva
Zahlenschwingung 2


Elossium - Herkunftsfrequenz El'Shaddai

El'Shaddai ist das Gottesfeld, das sich am nächsten an der göttlichen Quelle befindet. Menschen, die aus diesem Feld stammen, haben die längste Reise in die Dualität angetreten. Je näher man sich am göttlichen Gedankenfeld befindet, desto neutraler wirkt die bedingungslose Liebe. Da die göttliche Quelle selbst nur die Liebe kennt, kann diese Liebe im eigentlichen Sinne nicht gefühlt werden. Das erste Zentrale Universum ist ein sehr junges Universum, in dem viele Experimente vollzogen wurden. So wurde auch beschlossen, das Universum fühlbar werden zu lassen.


Elta - männliche Energie

Visualisiere dir Elta und rufe den Vater, Melek Metatron, an, dir männliche Energie zu senden. Lade dich auch mit Sias, der weiblichen Energie, auf. Bitte anschließend Jesus, den Sohn, deine weibliche und männliche Energie auszugleichen, damit du deine Mitte findest.

Zahlenschwingung 2


Ena - Vergebung

Erkenne, dass alles, was bisher in deinem Leben geschah, für deine Entwicklung dienlich war. Sende An'Anasha und Ena zu jedem Erlebnis und löse dich davon, indem du es nicht mehr bewertest.

Nimm die Vergebung an und vergebe auch dir selbst. In der Wirklichkeit gibt es keine Schuld oder Sünde, nur die Liebe.

Energie von Buddha
Zahlenschwingung 22


Mein kosmisches Gegenüber ist Kryon.
Wir wirken mit einer großen Gruppe
im zentralen Universum.
Unsere Aufmerksamkeit ist vermehrt bei euch Menschen,
denn euch steht Wunderbares bevor.
Doch wissen wir auch um die Herausforderungen,
die der Lichtkörperprozess für dich darstellt.

Mit dieser Energie in Berührung zu kommen unterstützt und bewirkt:

  • Unterstützung bei deinem Lichtkörperprozess
  • Beschleunigung der Transmutation
  • Besänftigt deine Lichtkörpersymptome
  • Ausgleichung der Energien
  • Beschleunigung des Prozesses

Der Enegelsaspekt

Wenn du in das Vereinte Chakra gehst und deine Persönliche Engelsgruppe um Unterstützung bittest, weil du zu den Engeln Kontakt aufnehmen möchtest, ist es immer gut, zu bitten, deinen Engelsaspekt mit in deine göttliche Flamme zu bringen.

Durch den Engelsaspekt fließen nicht nur viele energetische Muster ein und werden eingebettet, sondern dort werden auch die ganzen Kanäle ausgerichtet, wenn jemand channelt oder Botschaften empfangen werden. Solche Energie-Leylines laufen durch diesen Engelsaspekt. Der Engelsaspekt ist auch ein Aspekt, der sehr fühlbar ist, und das Engelslicht in deiner Seele widerspiegelt. Das Licht, das du in deiner Seele trägst, ist auch in deinem Engelsaspekt eingebettet.


Die Kraft der Götter begleitet mich.

Die Alte Priestersprache: Als du in früheren Inkarnationen als Wächterin und Wächter oder Priesterin und Priester gewirkt hast, hast du es mit der alten Priestersprache getan. Sie trägt die Kraft und den Zauber in sich, die deine Seele so tief spürt. Die Priestersprache ist keine Sprache, die wir mit dem Verstand erlernen können. Es ist eine Sprache der Seele. Ein Wort oder Buchstabe der Priestersprache kann 144 verschiedene Bedeutungen haben.


Das Erbe Gottes

Das Erbe Gottes sind die Hinterlassenschaften der verschiedenen Zeitepochen. In jeder Zeitepoche gab es heilige Gegenstände, die mit der jeweiligen Energie der Zeitepoche verknüpft und aufgeladen war. Hierzu zählen das Schwert Excalibur, die Smaragdtafeln von Toth, die Zehn Gebote von Moses und vieles mehr. Dieses Erbe Gottes wurde zum Ende jeder Zeitepoche in Sicherheit gebracht. In der Bundeslade ist das gesamte Erbe Gottes aller Zeitepochen gespeichert. Jetzt, im Goldenen Zeitalter, werden alle Erben zur großen Vereinigung gebracht. Dies war vom Anbeginn der Zeit so geplant.



Im Zusammenhang mit dem Lebenssatz

Das Erbe Gottes beinhaltet, dass in jeder Zeitepoche ein Erbe hinterlassen wurde und wenn du es im Lebenssatz trägst, bedeutet es, dass du dieses Erbe in dir trägst. In jeder Zeitepoche hat eine Gruppe von hohen Avataren ein Erbe hinterlassen, damit war die Aufgabe der Zeitepoche abgeschlossen. Dieses Erbe beinhaltet, von jeder Zeitepoche die Macht Gottes in sich eingebettet zu haben.

In Avalon ist es zum Beispiel das Schwert Excalibur, in Atlantis sind es die Smaragdtafeln, in Lentos die zehn Gebote, in Lemurien die Perlen der Liebe, im Goldenen Zeitalter ist es das Prosonodo-Licht, in allen Zeitepochen die Kristalle aus der Wirklichkeit, die Bundesladen, die Begleiter und Helfer, wie der Botschafter der Liebe und die Drachen, Einhörner usw.

Das gesamte Erbe Gottes tritt in eine übergeordnete Macht. Es gibt eine persönliche Gottesmacht mit allen Fähigkeiten und das Erwachen und dann gibt es eine übergeordnete Macht, genannt das Erbe Gottes. Wenn dieses aktiviert ist (wie zum Beispiel das Schwert Excalibur) beginnen diese Energien zu verschmelzen. Das führt zu Wundern.


Erdung auf allen Ebenen

Je höher die Lichtausdehnung des Planeten und der Menschen ist, desto wichtiger ist die von der Geistigen Welt oft genannte „Erdung auf allen Ebenen“. Sie verringert Lichtkörpersymptone und bedeutet im eigentlichen Sinne Stabilisierung und Harmonisierung.

Erdung für den physischen Körper kann durch den Kristall Aris, Essen, Bewegung und Natur hergestellt werden.

Erdung für den emotionalen Körper wird durch Ausgleichung der männlichen und weiblichen Energien erreicht. Hierzu kann Ashtar Sheran angerufen werden.

Erdung für den mentalen Körper erfolgt durch das Sprechen der Lichtsprache.

Erdung für den spirituellen Körper geschieht durch eine bewusste Anbindung an den eigenen kosmischen Ursprung oder durch das Sprechen des Ursprungsnamens.



Im Zusammenhang mit dem Lebenssatz

Erkenne den Gott in dir bedeutet, dass du ein gutes Medium bist und ein Kanal für die Botschaften aus der Geistigen Welt.


Escha'Ta - Verbindung zu deinem Christusbewusstsein

Spüre die Verbindung zu deinem Christusselbst, das tief in deinem Herzen seinen festen Platz hat. Es ist dein Höheres Selbst, das dich zu deinem Hohen Selbst, jenseits des Sternentores, führt. Lasse Escha'Ta sich durch dich ausdrücken, werde zu Escha'Ta.

Energie des Kosmischen Christus
Zahlenschwingung 4


Ich bin ein Engel auf Erden.

Die Alte Priestersprache: Als du in früheren Inkarnationen als Wächterin und Wächter oder Priesterin und Priester gewirkt hast, hast du es mit der alten Priestersprache getan. Sie trägt die Kraft und den Zauber in sich, die deine Seele so tief spürt. Die Priestersprache ist keine Sprache, die wir mit dem Verstand erlernen können. Es ist eine Sprache der Seele. Ein Wort oder Buchstabe der Priestersprache kann 144 verschiedene Bedeutungen haben.


Die Gottesstrahlkraft leuchtet in mir.

Die Alte Priestersprache: Als du in früheren Inkarnationen als Wächterin und Wächter oder Priesterin und Priester gewirkt hast, hast du es mit der alten Priestersprache getan. Sie trägt die Kraft und den Zauber in sich, die deine Seele so tief spürt. Die Priestersprache ist keine Sprache, die wir mit dem Verstand erlernen können. Es ist eine Sprache der Seele. Ein Wort oder Buchstabe der Priestersprache kann 144 verschiedene Bedeutungen haben.


Das Schwert Excalibur

Das Schwert Excalibur ist ein energetisches Feld in dir, das bei den meisten bereits entzündet wurde. Oftmals wird mir die Frage zugetragen, wann man denn das Schwert Excalibur mit der Spitze nach oben drehen sollte und wann mit der Spitze nach unten. Darauf werde ich jetzt eingehen.

Das Schwert Excalibur hat die Fähigkeit, jede Energie besonders gut aufzunehmen – jede Energie! Deshalb ist es ganz wichtig, dass du das Schwert Excalibur, dieses energetische Feld in dir, dann nach oben drehst, wenn du lichte Energien aufnehmen willst, zum Beispiel bevor du einen Schritt machst, ein Channeling hörst, du dich in Wirklichkeitsfeldern aufhältst, an Kraftorten oder in der Natur. Überall dort, wo du sehr viel Energie spürst, kannst du die Spitze nach oben drehen und dann wird der Energiefluss angeregt und er wird stärker. Wichtig ist, darauf zu achten, dass die Energieaufnahme nur dort stattfindet und nur in solchen Kollektiven, wo es dir wichtig ist und du es auch möchtest.

Wenn du die Spitze nach unten drehst, vollzieht sich die Ausschüttung der Energie, die du darin aufgenommen hast. Ganz tief verbunden ist das Schwert Excalibur mit den Energien, die du mit deiner Seele aufgenommen hast. Die Fähigkeit von diesem energetischen Schwert ist, dass seine Energien alle Schichten der Seele durchdringen können. Und so hast du die Möglichkeit, dass du die aufgenommenen Wirklichkeitsenergien in dir noch tiefer spüren, integrieren und somit auch stärken kannst, indem du das Schwert Excalibur mit der Spitze nach unten drehst.



Exolaris - Reise zu Adonai Ashtar Sheran

Du bist aufgerufen, eine Reise zu Adonai Ashtar Sheran, dem Hüter der Universen, zu machen. Visualisiere diesen Kristall und begib dich auf die Reise. Mache dich frei von allen Vorstellungen und Werten. Sei dir bewusst, dass du das, was du jenseits des Sternentores siehst und wahrnimmst, nicht mit deinem Verstand erklären kannst.

Energie von Adonai Ashtar Sheran
Zahlenschwingung 48


Das Experiment – das Liebesband Gottes – Yoah’Toh – die Luziferenergie
Als sogenanntes „Experiment“ wird der Moment im ersten Zentralen Universum bezeichnet, als sich der Thronenengel Yoah‘Toh in tiefster Absicht und höchster Liebe, Hingabe und Mut zur Verfügung stellte, vom göttlichen Liebesband abgetrennt zu werden, mit dem Ziel durch ihn als lichtes Gegenüber der göttlichen Quelle die Liebe erfahrbar und spürbar zu machen. Keiner wusste zu diesem Zeitpunkt, was bei diesem Experiment geschehen würde. Yoah’Toh wurde in den höchsten Tönen besungen und von der göttlichen Merkaba getrennt. Doch das Unvorhersehbare geschah: Yoah’Toh explodierte in viele Teile und fiel in die Tiefe. Dies wird auch als „der Fall“ aus den magnetischen Gottesbahnen benannt, bei dem Yoah’Toh als Kometenhagel auch auf 389 Planeten einschlug und sie mit sich riss.

Das Resultat des Aufschlags war, dass die sogenannte „Luziferenergie“ entstand und sich die Dualität bildete. Darauffolgend stellten sich 144.000 Lichter bereit, um Yoah’Toh und die gefallenen Planeten heimzuholen und an die ursprünglichen, magnetischen Gotteslinien wiederanzubinden. Um diese Aufgabe erfüllen zu können, wurden auch Kryon und die Nunis hinzugerufen, die dazu aus ihrem Universum Quadril 5 in das erste Zentrale Universum überwechselten. Die Rückführung von Yoah’Toh und den betroffenen Planeten an ihren angestammten Platz wird auch als „der Aufstieg“ bezeichnet.



F


Zuversicht ist meine Stärke.

Die Alte Priestersprache: Als du in früheren Inkarnationen als Wächterin und Wächter oder Priesterin und Priester gewirkt hast, hast du es mit der alten Priestersprache getan. Sie trägt die Kraft und den Zauber in sich, die deine Seele so tief spürt. Die Priestersprache ist keine Sprache, die wir mit dem Verstand erlernen können. Es ist eine Sprache der Seele. Ein Wort oder Buchstabe der Priestersprache kann 144 verschiedene Bedeutungen haben.


Als Göttlicher Mensch trage ich das Licht der Liebe in mir.

Die Alte Priestersprache: Als du in früheren Inkarnationen als Wächterin und Wächter oder Priesterin und Priester gewirkt hast, hast du es mit der alten Priestersprache getan. Sie trägt die Kraft und den Zauber in sich, die deine Seele so tief spürt. Die Priestersprache ist keine Sprache, die wir mit dem Verstand erlernen können. Es ist eine Sprache der Seele. Ein Wort oder Buchstabe der Priestersprache kann 144 verschiedene Bedeutungen haben.


Faraness - Der Heilige Gral der Wunder
(energetisch verankert in Chile)

In diesem Heiligen Gral befinden sich die Energien von Stärke, göttliche Macht, Manifestation der verschiedenen Energien, Festigung, Ruhe und Heilung.


Weiß - Kanal für den Atem Gottes 
wirkt immer heilend und ist ein guter Kanal um Botschaften zu empfangen

Gold - Sanftheit 
Tröstende und segnungsreiche Energie

Rosarot - Liebesenergie

Grün - Heilung

Blau - Magie

Türkis – Lehrerschaft 
Bedeutet, dass du in vielen Inkarnationen geschult wurdest

Lila - Stille

Gelb – Inspiration

Rot - Kraft
Ist eine gebündelte Energie aus verschiedenen Zeitepochen (wenn es um den Farbstrahl geht), es bedeutet, dass man viele Energien aus verschiedenen Zeitepochen trägt.

Orange - Reinheit

Braun - Mut


Fernes Atorius - Herkunftsfrequenz Quadril 5

Das Universum Quadril 5 ist ein sehr altes und weises Universum. In diesem Universum nennt man die erschaffenen Lichter Nunis. Diese haben die Aufgabe, alle Universen mit magnetischer Energie zu versorgen. Die Lichter, die erschaffen wurden, um auf die Erde zu gehen und dort mit ihrer hohen magnetischen Energie zu wirken, wurden ausschließlich von Adamea und Adamis erschaffen.


Feuerenergien haben meistens mit den magischen Kräften zu tun. Sie zeigen ein Feld im Lichtkörper an, das mit besonderer Strahlkraft wirkt. So können Wunder geschehen. Mit Feuerenergien ist das gesamte Erbe Gottes gemeint. Wenn es aktiviert ist, können Wunder geschehen.


Im Zusammenhang mit dem Lebenssatz

Das Feuernetz ist ganz stark verbunden mit den Hallen von Amenti und den alten Göttern aber auch mit den magischen Kräften. Netz bedeutet immer, allumfassende höchste Energie, die sehr stark transformierend wirkt. Wirke mit der Absicht des Feuernetzes und deines Weisheitsaspektes, egal welche Lichtarbeit du tust. Damit können Wunder erzeugt werden.


Im Zusammenhang mit dem Lebenssatz

Feuerperlen weisen darauf hin, dass Menschen, gerade auch von der golden-blauen Frequenz, einen hohen Status hatten oder sehr viel bewirkt haben. Sie haben ein göttliches Erbe hinterlassen. So wie Toth in Atlantis zum Beispiel. Perlen sind das Erbe aller Zeitepochen.

Das bedeutet: Wer Feuerperlen in sich trägt, trägt das Erbe Gottes in sich. Im goldenen Zeitalter geht es darum, die Verknüpfungen herzustellen, damit sich alles miteinander verbindet. Feuerperlen tragen immer das gesamte Erbe Gottes das in den verschiedenen Zeitepochen auf dem Planeten verankert wurde.

Mit Liebe und den Feuerperlen zu wirken, kann Wunder erzeugen. Feuerperlen haben einen magischen Hintergrund, Gral der Magie, Mystischer Heilgeist. Feuerperlen im Lebenssatz bedeuten auch, dass man eine magische Schulung durchlaufen und eine Initiation und Segnung von Merlin erhalten hat.

"Gebündelte Strahlkraft der Feuerperlen"

Gebündelte Strahlkraft der Feuerperlen bedeutet, dass man in jeder Inkarnation das Erbe Gottes aufgenommen hat und mit besonderer Strahlkraft mit dieser Gottesmacht wirken kann.


Im Zusammenhang mit dem Lebenssatz

Feuerperlen der Magie stehen für das Schwert Excalibur, das König Arthur als Erbe hinterlassen hat. In vielen Kristallbibliotheken und auf vielen Plätzen der Erde hat er das Schwert verankert.


Im Zusammenhang mit dem Lebenssatz

Der Feuerreiter reist durch die Zeitepochen, hat mindestens eine Inkarnation auf Landras gehabt und trägt das Erbe Gottes in sich.


Im Zusammenhang mit dem Lebenssatz

Das Feuerschwert ist das Erbe Gottes von Avalon, und durch die Entzündung der weißen Priesterschaft beginnt es zu zirkulieren. Wenn du das im Lebenssatz hast, dann bedeutet es, dass du Träger dieser Energie bist. Es ist sehr machtvoll und wunderschön.

"Magisches Feuerschwert wird sich entzünden"

Mit der Einweihung in die weiße Priesterschaft wird dein Magisches Feuerschwert entzündet und da es in deinem Lebenssatz steht, wird dies mit sehr viel Stärke geschehen.


Im Zusammenhang mit dem Lebenssatz

Feuertanz hat mit den Hallen von Amenti und auch mit der WEDAA Gruppe, die von tiefer Bedeutung ist, zu tun. Die Tempeltänzerinnen haben um dieses Feuer getanzt, um es den Avataren möglich zu machen, viele, viele Jahre in einem Körper zu leben. Der Feuertanz kann die Zellerneuerung wesentlich nähren. In der Anpassungsphase haben sich die Botschaften dahingehend geändert, dass alles, was da war und ist, genährt wird, in die Tat kommt und aus dem was in uns ist, entsteht.


Die Fürsten sind die Thronenengel und die Energie der Merkaba Gottes.


G


Galaktische Reiter & Sternenwanderer

Als Galaktische Reiter und Sternenwanderer werden jene göttliche Menschen und Avatare anderer Planeten genannt, die mit einer vollaktivierten Merkaba als Energieträger durch Zeit und Raum, auch zu anderen Planeten und Zeitepochen, reisen, um hohe energetische Aufgaben der Energieaktivierung, -verbindung und -ausdehnung zu erfüllen.

Als galaktischer Reiter warst du in einer Inkarnation auf Landras. Alle galaktischen Reiter tragen das Schwert der Göttlichen Macht in sich und sind tief mit König Arthur verbunden. Als Galaktischer Reiter wirst du auch die Tore von Lemurien mit öffnen und natürlich spüren die Galaktischen Reiter besonders die Verbindung zu den Planeten, denn dort reisen sie auch immer wieder hin.



Im Zusammenhang mit dem Lebenssatz

Als Galaktischer Feuerreiter bringst du die Energien auf verschiedene Planeten. Das ist sehr wichtige und große Lichtarbeit.

"Als galaktischer Feuerreiter wirst du stets durch die Tore der Dimensionen reisen, um das Licht auf Erden zu erhellen." 

Da unser Planet auserwählt wurde, Jesus als Mensch zu empfangen, sind diese Energien sehr stark: Prosonodo-Licht, Eleuaenergie und die weiße Priesterenergie. Sie auf andere Planeten zu bringen, ist Teil deiner Aufgabe. Da du aber auch von anderen Planeten hochschwingende Energien mitbringst, erhellt das den Planeten.


Im Zusammenhang mit dem Lebenssatz

"Trage den Geist der höchsten Energien zu den Menschen" bedeutet, du bist ein Kanal für die Botschaften aus der Geistigen Welt, es bedeutet aber auch, dass du Träger der Heilenden Frequenzen bist.


GESHA - Venus

Die Venus ist der Planet der Liebe und der Gefühle. Eine Reise zur Venus ist eine wichtige Erfahrung, da du dort erkennen kannst, wie wunderschön die wertfreie Liebe ist. Viele Wesen im Universum besuchen die Venus, weil dieser Planet von besonderer Schönheit ist.

Energie des Engels der Liebe
Zahlenschwingung 44


Im Zusammenhang mit dem Lebenssatz

Glückseligkeit ist ein anderer Ausdruck für die Segnungen des Christus, die Verbindung zu Allem was ist.


Im Zusammenhang mit dem Lebenssatz

Gnadenmuster zeigen eine tiefe heilende Energie an, die sich sehr schnell manifestieren lässt.


Im Zusammenhang mit dem Lebenssatz

Gnadenperlen des All-Einen bedeutet, dass die Heilenergie durch die Gnade sich noch schneller manifestiert, tiefste Heilenergie.


Im Zusammenhang mit dem Lebenssatz

Gnadenvoll ist mit Heilung verbunden. So werden in jeder Inkarnation heilende energetische Muster freigesetzt.


Die golden-blaue Frequenz – die zwölf Frequenzen auf Sol’A‘Vana

Die Seelen, die in der Zeitepoche Lemurien als Erstes auf Sol’A’Vana inkarniert haben, werden als „golden-blaue Frequenz“ bezeichnet. Sie werden auch als die „ältesten“ Seelen auf Sol’A‘Vana und in ihrer Verbundenheit als „golden-blaue Familie“ gerufen. Sie tragen die Aufgabe, den Planeten in den Aufstieg zu führen.
Es gibt insgesamt zwölf verschiedene Frequenzen auf Sol’A‘Vana, die unterschiedliche Aufgaben tragen, die keinerlei Bewertung unterliegen. Diese sind: die golden-blaue, die grüne, die gelbe, die orangene, die rote, die violette, die goldene, die türkis-goldene, die rosa-goldene, die magentafarbene, die braune und die weiße Frequenz. Diese sind nicht zu verwechseln mit den verschiedenen Ursprungs- oder Schwingungsfrequenzen, wie z. B. den Heilungsfrequenzen wie die Syronfrequenz.


Das Goldene vereinigte Chakra – die Goldene Korona – das Edinaa-Chakra

In früheren Zeiten konnte man sich ausschließlich nur mit seinen einzelnen Chakren verbinden, sie fühlen und leben. Dadurch konnte der Mensch jedoch immer nur einen Teilausschnitt der einen großen Wahrheit wahrnehmen, ganz abhängig davon, mit welchem Chakra er sich verbunden hatte.

Mit Beginn der Neuen Zeit hat sich das Vereinigte Chakra entwickelt. Nun besteht die Möglichkeit, alle Chakren zu einem großen Chakra zu verbinden. Dadurch erhält der Mensch die Chance, Gott und das Göttliche in sich in einer erweiterten Form fühlen zu können.

Immer dann, wenn die Geistige Welt auffordert, in das Vereinigte Chakra zu gehen, gibt man die Absicht und die Anweisung, dass sich die Chakren zu einem großen Chakra verbinden. Man zieht die Energie aller Chakren in das Herz-Chakra hinein und dehnt es von dort wie eine Sonne aus. In diesem Zustand ist der Zugang zur Göttlichkeit gegeben. Der Mensch befindet sich in der bedingungslosen Liebe und die eigene Göttlichkeit beginnt, zu leuchten. Die Persönliche Engelsgruppe unterstützt das Vereinigen der Chakren, wenn sie darum gebeten werden.

Mittlerweile hat sich die Grundenergie auf Sol’A’Vana so stark erhöht, dass sich das Neue Chakra-System zu bilden beginnt. Hierbei entwickelt sich das Wurzel-Chakra zum Edinaa-Chakra und es bildet sich eine goldene Korona, die sich wie eine Membran um alle Chakren legt und sie durchdringt. Mit dem Goldenen vereinigten Chakra ist es möglich, sich an seine Ursprünglichkeit als lichtes Wesen im Universum zu erinnern und über das Neue Fühlen wieder ins Leben zu bringen.


Die Goldenen Wunder

Die Goldenen Wunder beinhalten die reinen, puren Gottesgedanken, den Ursprungston Gottes – Tora’An’Taria, alle Attribute und Energien der zwölf Heiligen Grale, ein geheimes Heilwissen und vieles mehr. Dieses Heilwissen können nur die Menschen ausführen, die den Spuren der Liebe gefolgt sind und von Jesus die Goldenen Wunder (erstmalig in seiner Inkarnation) übertragen bekommen haben. Die Goldenen Wunder liegen auf dem Planeten und in den Menschen, können aber nur von Menschen mit sehr ausgedehntem Bewusstsein erkannt und genutzt werden.


Die Persönliche Engelsgruppe – der Goldene Engel – der Schutzengel

Jeder Mensch trägt seit seiner ersten Inkarnation eine Persönliche Engelsgruppe in sich. Diese Persönliche Engelsgruppe darf nur wirken, wenn sie die Erlaubnis des Menschen dazu erhält. Es gibt eine Ausnahme: Der Schutzengel ist immer aktiv und darf ungefragt wirken. Alle anderen Engel schlafen und können nur wirken, wenn sie erweckt werden. Dies geschieht durch die bewusste Absicht.

Neben dem Schutzengel besteht die Persönliche Engelsgruppe aus sieben weiteren Engeln, von denen einer der Goldene Engel ist. Der Goldene Engel ist in gewisser Weise der Mensch selbst – genauer gesagt, sein Lichtabdruck in Verschmelzung mit seinem Hohen Selbst. Dies wiederum zusammen mit dem Lichtwesen, das am tiefsten mit dem Menschen verbunden ist – das ist der Goldene Engel eines jeden Menschen.

In manchen Channelings wird von „den goldenen Engeln“ gesprochen. Damit ist eine Schar von Engeln gemeint, die im Universum und für die Menschen mit goldenem, magnetischen Sonnenlicht wirken.



Der Goldene Schlüssel

Der Goldene Schlüssel ist ein energetischer Schlüssel, der die Goldenen Wunder enthält und von der Energie der Heiligen Grale genährt ist. Dieser Schlüssel führt in die Neue Welt Quin’Taas und erlaubt, mit wesentlich mehr Aspekten nach Quin’Taas zu reisen, was bedeutet, dass man in tiefere Felder von Quin’Taas eintreten darf.


Das Goldene vereinigte Chakra – die Goldene Korona – das Edinaa-Chakra

In früheren Zeiten konnte man sich ausschließlich nur mit seinen einzelnen Chakren verbinden, sie fühlen und leben. Dadurch konnte der Mensch jedoch immer nur einen Teilausschnitt der einen großen Wahrheit wahrnehmen, ganz abhängig davon, mit welchem Chakra er sich verbunden hatte.

Mit Beginn der Neuen Zeit hat sich das Vereinigte Chakra entwickelt. Nun besteht die Möglichkeit, alle Chakren zu einem großen Chakra zu verbinden. Dadurch erhält der Mensch die Chance, Gott und das Göttliche in sich in einer erweiterten Form fühlen zu können.

Immer dann, wenn die Geistige Welt auffordert, in das Vereinigte Chakra zu gehen, gibt man die Absicht und die Anweisung, dass sich die Chakren zu einem großen Chakra verbinden. Man zieht die Energie aller Chakren in das Herz-Chakra hinein und dehnt es von dort wie eine Sonne aus. In diesem Zustand ist der Zugang zur Göttlichkeit gegeben. Der Mensch befindet sich in der bedingungslosen Liebe und die eigene Göttlichkeit beginnt, zu leuchten. Die Persönliche Engelsgruppe unterstützt das Vereinigen der Chakren, wenn sie darum gebeten werden.

Mittlerweile hat sich die Grundenergie auf Sol’A’Vana so stark erhöht, dass sich das Neue Chakra-System zu bilden beginnt. Hierbei entwickelt sich das Wurzel-Chakra zum Edinaa-Chakra und es bildet sich eine goldene Korona, die sich wie eine Membran um alle Chakren legt und sie durchdringt. Mit dem Goldenen vereinigten Chakra ist es möglich, sich an seine Ursprünglichkeit als lichtes Wesen im Universum zu erinnern und über das Neue Fühlen wieder ins Leben zu bringen.


Das Goldene Zeitalter

Alle Zeitepochen münden im Goldenen Zeitalter, das mit der Geburt von Jesus begonnen hat und in dem der Aufstieg vollzogen wird. Das Goldene Zeitalter beinhaltet die gesamte Phase des Aufstieges, der Anpassung und der Vollendung der Neuen Zeit, die auch die „Dritte Zeit“ oder der „Neue Zyklus“ genannt wird.



Im Zusammenhang mit dem Lebenssatz

Mit Götterboten sind die Lichtwesen und Engel aber auch die alten Götter gemeint. Wenn man sich mit ihnen verbindet, werden Energieströme freigesetzt, die das Licht auf Erden erhellen.


Im Zusammenhang mit dem Lebenssatz

Die Gottesperle ist wie die Perle Gottes und es kommt noch dazu, dass eine ganz bestimmte Aufgabe dahinter steht. Gottesperle ist immer ein/e Botschafter/in für Jesus Christus, Lady Nada und Mutter Maria.


Die göttliche Flamme

Die Seelenenergie wird auch als die göttliche Flamme bezeichnet.


Wenn ich dir mein göttliches Licht
sende und dir die Sternschnuppen
zublinzeln und der Mond lacht,
dann stimme ein in den
freudvollen Klang der Schöpfung.
Lasse dich von meiner Schönheit
des Geschaffenen höher tragen.

Mit dieser Energie in Berührung zu kommen unterstützt und bewirkt:

  • Die heitere Ausgewogenheit der inneren Balance ist die Kraft meiner Schönheit.
  • Verlasse die verschlungenen Pfade deiner Seele.
  • Fliege zurück zum Ursprung, um dich in reinen Quellen zu baden.
  • Dort, wo ich bin, ist die Liebe. Dadurch erfährst du Heilung des reinen Geistes, der dich zu mir trägt, in den Schoß der Glückseligkeit.
  • Dort wirst du die Geborgenheit spüren.
  • Tief in deiner Mitte fühlst du meine Liebe zu dir.

Die Göttliche Quelle – Channeling Seraphis Bey

Du weißt um die göttliche Quelle. Du weißt, dass es diese göttliche Quelle gibt. Aus dieser göttlichen Quelle heraus alles entsprungen ist, was das Leben beinhaltet. Die göttliche Quelle zu verstehen oder selbst zu fühlen, das ist selbst mit einem hohen und noch höherem Bewusstsein nicht möglich. Denn Gott selbst, die göttliche Quelle, lässt sich nicht fühlen – innewohnend die Energien der reinsten Liebe. Es ist die pure Liebe. Es ist der Anfang. Es ist der Beginn.

Selbst wir, die Thronen-Engel, haben keine Möglichkeit, in diese Energie einzu­tauchen. Es gibt nur ein Wesen im gesamten Universum, das dies darf – und das ist Jesus Christus. Doch erhalten wir viele Informationen und wir wissen um viele energetische Konstellationen. Wir wissen, wie Leben entsteht. Wir wissen, was es bedeutet, wenn die göttliche Quelle das Signal des Lebens sendet. Wir wissen aber auch, was es bedeutet, sollte die göttliche Quelle beschließen, das Leben zu beenden. Damit meine ich nicht nur euer Leben, sondern das gesamte Leben des Universums.

Die göttliche Macht – die pure Liebe – ist einzigartig in ihrer Wirkungs­weise und ich werde versuchen, dir dies etwas näherzubringen. Wenn die göttliche Quelle die pure Liebe ist, ist dies die Grundenergie von allem Leben, das daraus entstanden ist. Und so kannst du dir vielleicht etwas besser vorstellen, was es bedeutet, wenn die Geistige Welt sagt: „Es gibt nur die Liebe, alles andere ist Dualität. Es gibt nur die Liebe, denn Gott ist die Liebe selbst!“

Und doch gibt es noch zwei weitere Energien in der göttlichen Quelle, die dort zirkulieren und sich verbinden mit dieser puren Liebe. Das ist die Dankbarkeit und der Frieden. Diese drei Grundenergien entspringen aus der göttlichen Quelle. Dort wurde das Leben manifestiert – das Leben erwachte. Durch eine Projektion, um sich zu fühlen, wurde die Projektion der Göttlichkeit erschaffen: das Auge Gottes, Melek Metatron.


Der göttliche Kern
Jede Seele trägt den göttlichen Kern in sich, der über das sogenannte „Liebesband“ immer mit dem göttlichen Feld im Universum verbunden ist. Es ist das unantastbare, göttliche Licht, das den Seelenplan beinhaltet und der Grund dafür ist, warum die Menschen von der Geistigen Welt als vollkommen gesehen und als göttlich gerufen werden.


Im Zusammenhang mit dem Lebenssatz

Göttliches Erschaffungsfeld bedeutet, dass die Energien der Göttlichen Merkaba in einem Aspekt verankert sind. Dadurch fließen Energien der Gottesmacht und Weisheit.


H


Die heilige Weisheit.
Ein Herz das glaubt, ist friedlich.
Fühle den süßen Nektar der heiligen Liebe,
der aus dem Brunnen der unendlichen Quelle stammt.
Ich bin die Hüterin der Schwelle in die Unendlichkeit.

Sophia ist einer der Engel, die Christus geführt hab