Sangitar: In Avalon wurde am meisten mit dem Mystischen Heilgeist gewirkt. Ganze Priesterschaften sind durchtränkt mit seiner Energie. Doch das Problem ist, dass er – selbst bei Priestern und Priesterinnen – oft auf der mentalen Ebene hängen bleibt. Dann ist es zwar eine Kraft, nützt aber heutzutage nicht mehr. 

Auch beim Mystischen Heilgeist verhält es sich so wie bei allen anderen Energien, dass er richtig eingesetzt werden muss. Er ist eine ganz bestimmte Energie und wenn diese sich dir nähert, musst du wissen, wie du mit ihr umgehst. Weißt du es nicht, ist die Energie wieder weg und dein Wirken geht ins Leere.

Unterstütze unser Wirken indem du den Beitrag teilst

+32

Das könnte dich auch interessieren:

Wo liegt der Unterschied zwischen den magischen, mystischen und schamanischen Energien?

Wie wird der Mystische Heilgeist genutzt?