Sangitar: Es ist nicht der Engel Raphael, den wir als Engel Raphael wahrnehmen. „Raphael“ sind Töne, die sich – wie bei den Ursprungsnamen – zu einem aussprechbaren Namen bilden. Raphael hat in diesem Fall – obwohl es nichts mit dem Engel Raphael zu tun hat – eine heilende Wirkung.

Jeder Botschafter der Liebe trägt auch eine bestimmte Frequenz in sich, die seine Töne ausmachen. Das heißt, der eine ist mehr befreiend oder fürsorglich, der andere ist mehr für den Antrieb, die Energie oder für Heilung zuständig. Das liegt daran, dass die Botschafter der Liebe energetisch lebendige Wesen sind, die eben auch diese Attribute tragen, wie wir Menschen sie auch tragen, aber ihre Aufgabe ist eine andere.
Das ist wichtig, zu wissen: Ein Botschafter der Liebe hat eine andere Aufgabe, als beispielsweise eine heilende Energie zu bringen, aber in diesem Fall trägt er die heilende Energie und wird natürlich auch etwas von diesem Attribut abgeben, wenn er gerufen wird.

Unterstütze unser Wirken indem du den Beitrag teilst

+213

Das könnte dich auch interessieren:

Es gibt ja unzählige Namen, die man sich channeln lassen kann – ob die Namen deiner Persönlichen Engelsgruppe, den Namen des Schutzengels, des Botschafters der Liebe, des Persönlichen Drachens oder Einhorns, den Priesternamen oder Lebenssatz. Es gibt so vieles. Welches ist außer dem Ursprungsnamen noch von besonderer Wichtigkeit?

Was ist der Botschafter der Liebe und welche Funktion hat er?