Sangitar: Es gibt unzählige Zeitepochen! Was ihr aber verstehen müsst – und deswegen spreche ich so wenig darüber –, ist, dass sich Zeitepochen ineinander verschieben. Sie sind – aus der höheren Sicht heraus gesehen – nicht zeitlinear! Eine Zeitepoche öffnet sich, dann schließt sie sich wieder und dazwischen liegen viele Zeitepochen, die nur von kurzer Dauer waren. Es gibt manche, die von etwas längerer Dauer waren, die aber an den Toren der wichtigen Zeitepochen angebunden sind. Ich spreche deshalb nicht darüber, weil ich euch nicht durcheinanderbringen möchte. Wir haben mit den für uns wichtigen Zeitepochen sowieso schon so viel zu tun.

Auszug aus Band 3 der Buchreihe “Die 36 Hohen Räte”: Hier geht's zum Buch

Unterstütze unser Wirken indem du den Beitrag teilst

+18

Das könnte dich auch interessieren:

Kannst du uns zur Zeitepoche Nyroos mehr Informationen geben?

In einem Channeling wurde gesagt – was auch wieder niedergeschrieben ist in diesen tollen Büchern –, dass es zwischen Lemurien und Atlantis zwei Epochen gab, die noch nicht benannt sind.