Den Ursprungsnamen spricht man in der Regel so aus, wie er geschrieben steht – mit wenigen Ausnahmen –, aber die Aussprache ist auch gar nicht so sehr von Wichtigkeit, sondern sehr viel mehr, dass jeder einzelne Buchstabe, das heißt, die Töne gesprochen werden. Das ist sehr wichtig, weil es eine Tonfolge deiner Prägung ist und deine Seele kennt diese Prägung. Sie kennt diese Töne und je öfter du deinen Ursprungsnamen verwendest, ihn aussprichst und ihn tatsächlich in dir trägst, desto mehr wird sich in dir öffnen und desto bewusster wirst du Energien wahrnehmen. Auch die Zugänge zu den energetischen und spirituellen Welten werden einfacher durch die Anwendung des Ursprungsnamen.

Was mir zu den Ursprungsnamen noch ganz wichtig ist: Ihr könnt euch ja gar nicht vorstellen, wie viele Ursprungsnamen ich im Laufe der 20 Jahre schon gechannelt habe und natürlich sind unsere Buchstaben einfach begrenzt und so gibt es immer wieder die gleichen Ursprungsnamen. Dennoch ist jede einzelne Prägung – selbst wenn der Ursprungsname gleich ist – bei jedem Menschen anders! Es gibt keine zwei gleichen Ursprungsnamen, die die gleiche Prägung haben!
Es ist auch wichtig, zu wissen, dass wenn zum Beispiel zwei Menschen Mara heißen, die Grundprägung zwar ähnlich ist, dennoch hat jede einzelne Mara etwas Spezifisches und Einzigartiges nur für sich und deshalb gibt es keine wirklich gleichen Ursprungsnamen.

Unterstütze unser Wirken indem du den Beitrag teilst

+8

Das könnte dich auch interessieren:

Wird es vorbestimmt, welches Seelenlicht von den kosmischen Eltern erschaffen wird und wer entscheidet, wer die Eltern sind?

Wie kann ich mich mehr an die göttliche Ur-Quelle anbinden?

Ist es bei gleichen Priesternamen ähnlich wie beim Ursprungsnamen oder haben wir dann dieselbe Schulung durchlaufen oder auch gemeinsam?

Es gibt ja unzählige Namen, die man sich channeln lassen kann – ob die Namen deiner Persönlichen Engelsgruppe, den Namen des Schutzengels, des Botschafters der Liebe, des Persönlichen Drachens oder Einhorns, den Priesternamen oder Lebenssatz. Es gibt so vieles. Welches ist außer dem Ursprungsnamen noch von besonderer Wichtigkeit?

Wird etwas Altes gelöscht, wenn man den Ursprungsnamen bekommt?