Stand, Jan. 2015

Sangitar: Das fünfte Element zum Beispiel. Das ist auch ganz wichtig, weil das fünfte Element das Verbindungselement der vier Elemente im ewiglichen Kreislauf ist. Du weißt das ja von den Sol’A’Vana-Schritten, dass wir die Elemente in der Dualität getrennt von einander wahrnehmen. Das liegt daran, dass das fünfte Element sich gegenwärtig in der Dualität nicht verbunden hat. Das fünfte Element ist ja die universelle Liebe und die ist auch in der Bundeslade eingebettet. Das ist zum Beispiel eins, was ich noch nicht preisgegeben hatte. (Sangitar schmunzelt.)

Dann sind Abdrücke der Arche Noah in der Bundeslade.

Chamuel: Das steht für …?

Sangitar:  … Sicherheit. Das sind auffangende Energien, die dir Stabilität geben und dir deinen Platz zeigen.

Chamuel: Das ist auch sehr interessant! (Sangitar lacht.)

Sangitar: Und dabei belassen wir es jetzt auch!

Chamuel: Das ist in Ordnung – immerhin konnte ich ein kleines bisschen mehr aus dir herauslocken.

Sangitar: Es liegt ja nicht daran, dass ich es nicht gerne erzähle, sondern dass ich den Prozessen nicht vorausgreifen möchte. Chamuel: Ja, das verstehe ich. Ich weiß auch, dass du die Dinge immer aus diesem Bewusstsein heraus erzählst, und das machst du super. Aber es ist auch großartig, dass du jetzt echt ganz viel über die Bundeslade erzählt hast! Danke!

Unterstütze unser Wirken indem du den Beitrag teilst

+111

Das könnte dich auch interessieren:

Was hat sich seit dem Öffnen der Bundeslade getan?

Was zeichnet den aufgestiegenen Planeten Eris aus?

Welche Rolle spielt unser Planet Sol’A’Vana in dem großen Feld der Planeten, die den Aufstieg vollziehen werden?

Was bedeutet es, wenn sich jetzt das Schwert Excalibur aus der Bundeslade erhebt?

Was ist der lemurische Lichtabdruck?