Stand Okt. 2015

Sangitar: Die Anpassungsphase ist bereits da. Sie hat schon begonnen, und zwar mit dem Fallen, mit der Auflösung der Membran des Lemurischen Tors. Die Anpassungsphase ist eine Energie. „Anpassungsphase“ ist ein Wort, aber an sich ist sie eine Energie, ein Neuer Zyklus, und dieser Neue Zyklus nährt sich jetzt. Alles, was sich jetzt nährt, ist nur noch Licht. Es kann sich nichts Dunkles mehr nähren. Das Dunkle beginnt jetzt zwar gegen das Licht zu kämpfen, sich zu reiben, was aber übrig bleibt, ist genährtes Licht. Das wird natürlich immer intensiver und manifestiert sich auch immer mehr in der Anpassungsphase – Tag für Tag, Woche für Woche und so weiter. Diese Zwischenenergien, die es früher oft gegeben hat, die haben sich schon fast aufgelöst.

Unterstütze unser Wirken indem du den Beitrag teilst

+21

Das könnte dich auch interessieren:

Es wurde uns von der Geistigen Welt über die Jahre immer wieder erzählt, dass sich die energetischen Muster, die uns eingebettet wurden, in dieser Zeit, die jetzt kommt, auftun und zeigen werden. Was wird sich da bei uns in der nächsten Zeit tun?

Der Neue Zyklus und die Veränderungen in der Merkaba, Stand April 2015

Was ist das Lichtsäulenfeld vor dem Lemurischen Tor und was geschieht, wenn es sichtbar wird?

Wird es eine weitere Nullpunktenergie, Nullphase, wieder geben, in der man sich neu entscheiden kann?

Magst du uns noch einen Ratschlag für die kommende Zeit der Übergangsphase mit auf den Weg geben?