Okay, zum Thema Abgrenzung: Die kollektiven Anhaftungen und das, was dann dadurch ausgelöst wird, passieren nicht unbedingt, weil du auf der Straße zwanzig Menschen triffst, sondern es ist immer eine Auswirkung deines Wirkens als Licht. Nicht ausschließlich, natürlich sind es auch kollektive Energien der Umgebung. Aber was viel mehr greift, ist das Kollektiv, das sich dir nähert, wenn du energetisch Hunderttausende berührst. Da gibt es einen energetischen Rückstoß – und nicht alle Rückstöße sind voller Liebe und positiv. Das ist die größte kollektive Anhaftung.

Du nimmst weniger im Supermarkt kollektive Energien auf, sondern kannst dir das einfach so vorstellen: Wenn ein Pionier mit der Kraft, die wir schon angesprochen haben, sein Licht verbreitet, nimmt er Hunderttausende von Menschen wahr – ob er es weiß oder nicht –, dort sucht sich die Zirkulation ihren Weg und natürlich kommt etwas zurück.

Das können auch Anhaftungen sein, die unangenehm sind, aber nicht gefährlich. Das ist wichtig, zu wissen! Das ist nichts, was in eurem Licht irgendetwas macht, was nennenswert wäre, wenn ihr euch immer mal energetisch reinigt und befreit. Wenn ihr etwas spürt, was unangenehm ist, wisst ihr, was zu tun ist: Ihr reinigt und erdet euch einfach auf allen Ebenen und dann ist alles wieder gut.

Ich glaube, die weitverbreitetste Meinung ist, dass man kollektive Energien aufnimmt, wenn man in die Stadt Eis essen geht – ganz so ist es nicht.

Benjamin Chamuel: Oder zu Großveranstaltungen.

Sabine Sangitar: Man kann es auch mal aus der anderen Sicht heraus betrachten: Auf einem Kryonfestival sind so viele bewusste Menschen – da nehmen wir auch etwas Kollektives mit: etwas Tolles! Etwas Schönes, Gutes und durchaus Positives, womit unser Bewusstsein erhöht wird.

Unterstütze unser Wirken indem du den Beitrag teilst

+10

Das könnte dich auch interessieren:

Ich habe große Schwierigkeiten, mich abzugrenzen. Wie mache ich das am besten? Ich nehme so ziemlich alles an Energie auf und weiß nicht, was von mir kommt und was nicht.

Ich habe eine Frage zu den 18 Aspekten und deren Verbindung: Wie kann man die einzelnen Aspekte besser fühlen und was kann man tun, um die Aspekte noch bewusster miteinander zu verbinden?

Mir ist jetzt aufgefallen, dass sich einige meiner Freunde von mir abwenden und auch teilweise sehr aggressiv sind und je mehr Liebe ich in mir fühle, desto komischer sind manche Menschen. Wie kann ich dies für mich einordnen?

Wie kann ich tief mit den Engeln in Kontakt treten?

Ich bin elektrosensibel und leide sehr unter der immer mehr werdenden Strahlung überall. Hast du einen Rat, was mir helfen könnte?