Sangitar: Es liegt mir sehr am Herzen, immer wieder zu erwähnen, dass es viele Wege ins Erwachen gibt und jeder Weg für sich gleichwertig ist! Aber ich spreche jetzt von dem Weg, den wir gehen: Die Geistige Welt wollte einfach, dass ihr erst einmal ins Erwachen geführt werdet, ihr euch somit erkennt und diese Energien vorerst in euch spürt; dass ihr spürt, dass ihr selbstbestimmend in euch tragt, was göttliche Macht beinhaltet; dass ihr mit dieser göttlichen Macht auch arbeitet und euch mit dieser göttlichen Macht erkennt. Das war sehr wichtig!

Es hatte – wie immer – seine Gründe, warum die Informationen für die Priesterschaft und die Magier erst nach und nach weitergegeben wurden. Einer der Gründe, warum die Botschaften über Avalon, die Priesterschaft und die Magie erst langsam, Schritt für Schritt, übermittelt wurden, nachdem die Tore von Lentos geöffnet waren, war, dass zuerst die Energie der Sanftmut, die Eleua-Energie und das Prosonodo-Licht einfließen, denn es verbindet sich immer alles miteinander und das war in diesem Fall besonders wichtig. Denn die 36 Hohen Räte sagten immer zu mir, dass die Inkarnationen von Avalon eine solch unvorstellbar große Macht tragen – auch wenn ihr euch diese Macht noch so sehr wünscht –, sollte sie unkontrolliert und gebündelt nach oben kommen, wäre dies für euch nicht dienlich!

Du kannst dir einfach Folgendes vorstellen: Wenn du heute stellvertretend jemanden nimmst, der schon einige spirituelle Erfahrungen an Bewusstseinsarbeit gemacht hat – beispielsweise Reiki oder auch anderes –, wenn du diesem Menschen alle Energien und Informationen auf einmal geben würdest, könnte der Mensch diese Energieausdehnung und Kraft nicht aushalten. Deshalb war es der Geistigen Welt so wichtig, dass für diejenigen, die diesen Weg der Priesterschaft gehen wollen, Vorbereitungen getroffen werden: Es musste zuvor das Tor von Lentos geöffnet werden und somit die Eleua-Energie und das Prosonodo-Licht einfließen!

Auszug aus Band 3 der Buchreihe “Die 36 Hohen Räte”: Hier geht's zum Buch

Unterstütze unser Wirken indem du den Beitrag teilst

Das könnte dich auch interessieren:

Was ist der Stab der Wunder?

Wie kann die Magie im Alltag integriert werden?

Ich bin mir gefühlt und intuitiv recht sicher, in Avalon zur Weißen Priesterschaft zu gehören. Kann es sein, dass dies Auswirkungen auf meine Beziehung heute hat?

Was ist der Unterschied des Prosonodo-Lichtes zur Energie der göttlichen Allmacht ?

Welche wesentliche Rolle spielte die Priesterschaft in Avalon?