Sangitar: Die Drachenenergie ist die verbindende Energie der Planeten, die Kraft der Merkaba, Reisen, Zurückführen der Energien aller Zeitepochen bis in die Zeit der Anpassungsphase – obwohl sie teils noch gar nicht da ist. Das ist sehr abgefahren, aber das können diese Energien.

Die Einhörner sind eher gleichzusetzen mit den reisenden Botschaftern, die um die Welt gehen. Dafür gibt es auf den anderen Planeten schöne Namen: Sternenwanderer und galaktische Reiter. Das sind weibliche und männliche Energien.

Chamuel: Kann man dann sagen, dass jede Frau ein Einhorn hat und jeder Mann ein Drache?

Sangitar: Nein, absolut nicht!

Chamuel: Erkläre uns bitte noch mehr über die Einhörner. Ist die Einhornenergie eher auf kleineren Bereichen unterwegs?

Sangitar: Nein, nicht in kleineren Bereichen, sondern in einer anderen Funktion. Das sind mehr die Träger der Wirklichkeit. Sie tragen mehr die Energie der Wirklichkeit um den Planeten, zu den Menschen und die Drachen verbinden planetare Energien, Zeitepochen und so weiter.

Chamuel: Also kann man sagen, die Einhörner sind das Zuführende und die Drachen sind das Verbindende.

Sangitar: Ja, genau.

Auszug aus Band 3 der Buchreihe “Die 36 Hohen Räte”: Hier geht's zum Buch
Hier kannst du den Namen von deinem Drachen und Einhorn erfahren: Zum Angebot

Unterstütze unser Wirken indem du den Beitrag teilst

+117

Das könnte dich auch interessieren:

Was geschah auf energetischer Ebene mit den Menschen, die Jesus begleitet haben, nachdem er ins Universum zurückkehrte?

Was sind Drachen und Einhörner und welche Funktion haben sie?

Wie ist es möglich, dass mehrere Menschen den gleichen Ursprungsnamen, die gleichen Ursprungseltern, das gleiche Einhorn oder Drachen haben?

Welche Funktion haben die Drachen- und Einhornenergien?

Was ist der Unterschied zwischen Drachenenergie und Einhornenergie?