Sangitar: Je weiter und je tiefer man in Quin’Taas, in die Energien von Quin’Taas eintaucht – in das, was jetzt erst mal dieses große Lichtfeld ist –, desto mehr kann man wunderbare Sachen erleben! Dort ist die Dritte Zeit, die ganz viele Attribute beinhaltet, die uns die Dualität sozusagen weggenommen hat. In Quin’Taas wird man zum Beispiel nicht mehr altern. In Quin’Taas hört der Alterungsprozess auf.

In Quin’Taas wird auch die lineare Zeit aufgehoben werden. Es gibt in Quin’Taas nicht diese lineare Zeit, wie wir sie in der Dualität kennen. Auch in der Dualität hat sich die Zeit schon etwas verändert. Es wurde auch einmal in einem Channeling gesagt, dass man gar nicht mehr auf die Uhr schauen braucht, weil es eher so sein wird, dass man sich dreimal umdreht und dann der Tag schon vorbei ist. In Quin’Taas löst sich die lineare Zeit vollständig auf.

In Quin’Taas sind auch die Anfänge der Veränderung des Klimas zu spüren. Die ganzen Vorbereitungen, alles, was die Geistige Welt uns je an Informationen überbracht hat, ist schon dort. Es liegt jetzt an uns, diese Neue Welt zu begreifen und für alle Menschen zugänglich zu machen! Ich hoffe so sehr, dass ihr das mit dem Herzen verstehen könnt, was ich euch da vermitteln möchte!

Unterstütze unser Wirken indem du den Beitrag teilst

Das könnte dich auch interessieren:

Hast du schon Einblicke in unsere Neue Welt und kannst du uns etwas davon erzählen?

Wie wird entschieden, was sich in der Neuen Welt Quin’Taas manifestiert?

Wie wird es sein, wenn man bewusst Einzug hält in eine neue Welt, in ein neues Zeitalter?

Kannst du uns zur Zeitepoche Quin’Taas mehr erzählen?

Was geschieht mit den Menschen, die es vorerst nicht in die 5. Dimension schaffen?