Sangitar: Was genau das Loslassen beinhaltet, in der kleinsten Kleinigkeit und in der allerletzten Konsequenz, werden wir sehen, wenn Quin’Taas sich dann tatsächlich in aller Offenheit zeigt. Doch ich weiß, dass dieses Loslassen, das von der Geistigen Welt genannt wird, natürlich mit dem zu tun hat, was wir in der Dualität gewohnt sind. Dieser Loslassungsprozess betrifft vieles von dem, was wir für selbstverständlich halten. 

Es heißt ja nicht, dass alles, was wir in der Dualität erleben und wie sich unser Leben in der Dualität gestaltet, unangenehm für uns ist. Denn die meisten unserer großen golden-blauen Familie leben ja schon zum großen Teil in der Wirklichkeitsebene und nur noch zu einem bestimmten Teil in der Dualität – aber diese Dualität ist noch vorherrschend, weil alles um uns herum sich noch als Dualität zeigt.

Es ist doch so, dass Menschen sich schwer damit tun, das Gewohnte loszulassen – selbst wenn man weiß, dass etwas nicht so gut für einen ist, es besser wird, wenn man in eine andere Zeit geht oder wenn man den Standort oder Blickwinkel wechselt. Das bedeutet nicht, dass du Menschen loslassen musst, Tiere, die dir viel bedeuten, oder deine Heimat. Das ist mit dem Loslassen nicht gemeint, sondern es sind eher die Kleinigkeiten, die uns jetzt sehr gewöhnlich vorkommen – zum Beispiel, dass man im Supermarkt an der Kasse steht, dass man auf der Bank ein Sparbuch hat, dass man ein Ticket bucht, um von A nach B zu kommen. 

Ich glaube, es sind mehr die Kleinigkeiten, die man nach und nach loslässt – und dazu muss man definitiv und in der Tat bereit sein. Das sind jetzt nur ein paar ganz menschliche Beispiele, weil mir auf die Schnelle nichts anderes eingefallen ist. Wichtig ist, dass wenn man von sich sagt, hochspirituell zu sein, sich auf die Öffnung von Quin’Taas zu freuen, um die Neue Welt mitaufzubauen, in ihr zu leben und die Wirklichkeit zu genießen, das auch zur Folge hat, bereit dafür zu sein, Gewohntes loszulassen. Wenn man die ganze Entwicklung ablehnt, nur weil man beispielsweise nicht mehr im Supermarkt an der Kasse anstehen kann, dann wäre das praktisch ein Nicht-Loslassen von etwas, das tatsächlich für manche Menschen wichtig ist, in der Wirklichkeit aber nicht mehr von Bedeutung ist.

Unterstütze unser Wirken indem du den Beitrag teilst

+314

Das könnte dich auch interessieren:

Hast du schon Einblicke in unsere Neue Welt und kannst du uns etwas davon erzählen?

Warum wurde die große Manifestationsenergie freigegeben? Welche tiefe Bedeutung hat es, dass diese Energie jetzt zu uns gebracht wurde und in welchem Zusammenhang steht das mit der Neuen Welt?

Was ist das Lichtsäulenfeld vor dem Lemurischen Tor und was geschieht, wenn es sichtbar wird?

Wie wird es sein, wenn man bewusst Einzug hält in eine neue Welt, in ein neues Zeitalter?

Was ist das Perlenfeld vom Planeten Landras und was hat das mit der Neuen Welt und Jesus zu tun?