Sangitar: Im Allgemeinen sind die Energien sehr heftig. Es geschieht das, was ich immer gesagt und worauf ich früher schon hingewiesen habe, wenn die Tore von Lemurien geöffnet sind: Die Wirklichkeitsenergien treten aus und reiben sich mit den Dualitätsenergien. Es kommt auf der Erde Solvana zu großen Transformationen und unter den Menschen zu Kämpfen. Das ist das, was derzeit passiert. Das neigt sich jetzt dem Höhepunkt zu. Wenn man nicht wüsste, was der Grund für all die Kämpfe im Außen ist, könnte man es echt mit der Angst zu tun bekommen!

Chamuel: Ja, auf jeden Fall!

Sangitar: Ja, da tut sich ganz viel! Da müssen wir jetzt noch schauen und ein bisschen abwarten.

Chamuel: Bettet sich das Edinaa-Chakra auch Stück für Stück in das Wurzelchakra der Allgemeinheit der Menschen ein?

Sangitar: Ja, das fängt langsam an. Man kann sehen, dass sich die Energien bereit machen.

Unterstütze unser Wirken indem du den Beitrag teilst

Das könnte dich auch interessieren:

Wie erleben Tiere diesen Wandel? Wie können wir tiefer in den Kontakt mit Tieren und natürlich auch mit unseren Haustieren treten, und erleben diese auch all diese Transformationen?

Du meintest einmal, dass Lady Shyenna für die Transformationen Helfer unter den Menschen hat. Habe ich das richtig verstanden, dass wir alles in uns tragen – die Schattenseiten wie die Lichtseiten – und darüber nicht urteilen sollten?

Magst du uns noch einen Ratschlag für die kommende Zeit der Übergangsphase mit auf den Weg geben?

Hast du schon Einblicke in unsere Neue Welt und kannst du uns etwas davon erzählen?

Ich fühle mich momentan oft gefangen in der Dualität, habe negative Gedanken und Gefühle sowie verschiedene Ängste. Was kann ich dagegen tun und wann hört das auf?