Sangitar: Für Ersteres hilft die Ausleitungs-CD mit Uriel auch sehr gut. Ich weiß nicht, was für Heiltechniken und Mittel du zur Verfügung hast. Was immer gut ist, ist der Tarass-Heiler, auch die Gabriel-Essenz. Es gibt sehr viele Dinge, die unterstützend wirken.

Zur zweiten Frage, zum Unterbewusstsein: Das sollte man anders formulieren. Ich würde mich eher auf die Seelenoberfläche fokussieren, wo sich alles anstaut – auch das, was vom Unterbewussten nach oben steigt, also das, was rausmöchte. All das sammelt sich an der ersten Oberschicht der Seele an, was sehr spürbar ist. Da wäre immer noch und immer wieder Ana’Anaraa das beste Mittel.

Hier Sangitars Empfehlungen:
Essenz Ana'Anaraa
Essenz Gabriel
Kostenlose Ausleitungs-CD von Uriel

Unterstütze unser Wirken indem du den Beitrag teilst

+214

Das könnte dich auch interessieren:

Was meint die Geistige Welt, wenn sie von “Veränderungen” spricht?

Transformationen versus Lichtkörpersymptome?

Es gab schon schwere Naturkatastrophen, über die die Geistige Welt gesagt hat, dass dies Transformationsprozesse von Lady Shyenna waren, von denen aber auch bekannt wurde, dass sie teilweise bewusst von Menschen gemacht und von den Mächten gewollt wurden. Ich bekomme das nicht zusammen, dass es einerseits heißt, es ist eine Transformation von Lady Shyenna und andererseits ist es doch eigentlich menschengemacht.

Wie verhält es sich mit dem Transformieren unserer eigenen Luziferanteile?

Du meintest einmal, dass Lady Shyenna für die Transformationen Helfer unter den Menschen hat. Habe ich das richtig verstanden, dass wir alles in uns tragen – die Schattenseiten wie die Lichtseiten – und darüber nicht urteilen sollten?