Sangitar: Ja! Das ist jetzt!

Grundsätzlich müsste man eigentlich sagen, dass diese Entscheidung mit der Entzündung des Kristalls Mona’Oha gefallen ist. Aber dazu wissen die Menschen noch zu wenig. Das ist noch zu wenig angesprochen und genährt worden. Und es ist deshalb noch so wenig angesprochen worden, weil sich das Alte mit dem Neuen Zyklus noch überlappt. Das ist noch nicht so klar.

Der Neue Zyklus ist zwar da, aber er ist noch nicht klar da. Der Höhepunkt der Reibungen ist immer noch nicht erreicht. Deswegen werden solche Dinge jetzt zurückreduziert. Es kommt aber dann. Dann kommt irgendwann die Klarheit – wenn es sich nicht mehr überlappt; wenn die Anpassungsphase so richtig beginnt –, dann wird es noch einmal so sein wie in Nyroos.

Chamuel: Man kann ja sicherlich auch nicht sagen, dass der Entscheidungsprozess von einer einzigen Minute geprägt ist. Sondern es werden bestimmt wieder viele Jahre sein, in denen sich ein solch hohes Bewusstsein aufbaut, aus dem diese Entscheidung dann gefällt wird.

Sangitar: Ja, das stimmt. Aber ich kann schon sagen, dass diejenigen, die beim Entzünden von dem Kristall Mona’Oha dabei waren, wie in Atlantis etwas Großes erreicht haben, damit Gott nicht einatmet. Das ist schon ein unglaublicher Höhepunkt! Der wird derzeit nur nicht so oft von der Geistigen Welt erwähnt, weil es jetzt noch um andere Dinge geht. Es ist alles etwas verschoben. Die Energien sind noch nicht ganz da und die Kämpfe bestehen noch.

Chamuel: Eigentlich wiederholt sich gerade ein Teil der Geschichte von Atlantis. Es geht alles so schnell. Wir haben kaum Zeit, um richtig nachzudenken. Es kommt eine Information nach der anderen.

Sangitar: In Atlantis ging es noch viel schneller! (Sangitar lacht.) Da hätten wir keine Zeit gehabt, so gemütlich im Essenzenzimmer beisammenzusitzen wie jetzt. (Sangitar schmunzelt.)

Unterstütze unser Wirken indem du den Beitrag teilst

+143

Das könnte dich auch interessieren:

Was trug sich in der Zeitepoche Nyroos zu?

Es wurde uns von der Geistigen Welt über die Jahre immer wieder erzählt, dass sich die energetischen Muster, die uns eingebettet wurden, in dieser Zeit, die jetzt kommt, auftun und zeigen werden. Was wird sich da bei uns in der nächsten Zeit tun?

Wie wird es sein, wenn man bewusst Einzug hält in eine neue Welt, in ein neues Zeitalter?

Was musste geschehen, damit die dritte Nullphase beginnen konnte?

Magst du uns noch einen Ratschlag für die kommende Zeit der Übergangsphase mit auf den Weg geben?