Sangitar: Ich habe der Essenz dieser besonderen Energie Asah’A’Yaan die Nummer 1728 gegeben. Die Zahl 1728 war der Ruf der Menschen, die mit Jesus in seiner Inkarnation in einem engeren Kontakt waren. Es gibt die Zwölf, die 144 und die 1728 Auserwählte und diese Menschen werden die Energie Asah’A’Yaan ganz besonders spüren. Wenn du jetzt schon so viel spürst, liege ich bestimmt nicht daneben, wenn ich sage, dass du eine von den 1728 bist, und empfehle dir, die Essenzen zu benutzen. (Sangitar lächelt.) Wenn du so stark spürst, dann wollen die Essenzen tatsächlich auch zu dir und in dir wirken. Benutze sie und du wirst grandiose Erfahrungen machen.

Unterstütze unser Wirken indem du den Beitrag teilst

+242

Das könnte dich auch interessieren:

Was ist der Unterschied zwischen dem Kristall Asah’A’Yaan, der Energie Asah’A’Yaan und der Essenz Asah’A’Yaan?

Was ist der Unterschied zwischen einer normalen Essenz und einer persönlichen Essenz?

Wie wirken die Asah’A’Yaan-Steine?

Was ist das energetische Grundmuster des Frühjahrsfestivals 2024?

Welche Essenzen kann ich nutzen, um meinen Körper zu beruhigen?