Sangitar: Es ist wirklich wichtig, zu verstehen, dass das Ganze dazu gedient hat, um die Liebe im Universum erfahrbar und spürbar zu machen! Es war ein Experiment und niemand wusste, was passieren wird, wenn Yoah’Toh vom Liebesband Gottes abgetrennt wird. Es war die eigene Entscheidung von Yoah’Toh und ein Ausdruck von höchster Liebe, Hingabe und Mut.

Als Yoah’Toh von der Merkaba des göttlichen Gedankenfeldes abgetrennt wurde, ist er im Universum in viele Teile explodiert. Er schlug als Kometenhagel auf vielen Planeten ein. Aber richten wir unsere Aufmerksamkeit nur auf unseren Planeten: Er hat einen Teil der Erde in die Tiefe gerissen. Die Erde hieß damals „Lemuria“, aber da sie sich über die Zeit in der Schwingung verändert hat, hatte sie verschiedene Namen und trägt heute die Töne „Sol’A’Vana“.

Das Resultat des Aufschlages war, dass im Universum Luziferenergie entstand. Das war nicht weiter schlimm, da die lebenden Lichter im Universum, die hohen Lichter und die Engel, durch das Einatmen der Luziferenergie diese auch sofort transformieren und aus sich herausziehen konnten. Es hatte keinerlei Auswirkungen auf die lichten Wesen.

Das eigentliche Problem waren die schlafenden Lichter auf Lemuria, die von den magnetischen, göttlichen Linien weggerissen wurden. Sie konnten die Luziferenergie nicht transformieren, da sie ohne Bewusstsein waren. Doch der Weg von Lemuria in die Tiefe war so weit, dass es eine Frequenz gab, in der es keine Lichtwesen mehr gab, die die Luziferenergie mit ihren Atemzügen transformieren konnten. Dort konnte sich dann die Luziferenergie verteilen.

Auszug aus Band 3 der Buchreihe “Die 36 Hohen Räte”: https://die-hohen-raete.de/buechershop-2

Unterstütze unser Wirken indem du den Beitrag teilst

+235

Das könnte dich auch interessieren:

Wer sind die 144.000 von denen überall gesprochen wird?

Was hat es mit dem Schutzkristall auf sich, mit dessen Hilfe wir nach Lemurien gehen konnten?

Was ist das Lichtsäulenfeld vor dem Lemurischen Tor und was geschieht, wenn es sichtbar wird?

Können wir noch einmal auf Lemurien zurückkommen? Dort waren ja schon viele Lichter existent. Das verstehe ich nicht. Oder ist das fast zeitgleich geschehen?

Was sind die Lichtsäulen von Quin’Taas und Lemurien?